Housing exchange

Category
Wohngemeinschaft
City
Münster
District
!nicht ausgewählt
Rent
285 €
Additional charges
0 €
Deposit
320 €
Living area
10 m²
Rooms
1
Available from
01.02.2020
Contact
Alena Braun
Phone
alen_a89@gmx.de
Street
Gescherweg 155
Entry from 18.11.2019

möbiliertes helles 10,36 qm-Zimmer in einer 3er Wg

Ab dem 01.02. wird ein helles 10,36-qm-Zimmer in Gievenbeck frei. Die Wohnung ist insgesamt 81 qm groß und verfügt neben den drei WG-Zimmern über eine Küche, Bad mit Fenster, Abstellraum und einer 16-qm schönen Dachterasse (auf der die Sonne von Morgens bis Abends zu genießen ist :) )
Ein Kellerabteil, Trockenraum sowie ein eigener Parkplatz+Parkmöglichkeiten für Auto und Fahrrad (Fahrradkeller) gehören auch noch zur Wohnung.
Dein Zimmer wäre das etwas kleinere WG-Zimmer und ist zur Sonnenseite mit grüner Parkaussicht gerichtet. Das Zimmer ist möbeliert solltest du jedoch deine eigenen Möbel mitbringen wollen kannst du gern mit mir drüber quatschen.
In die Innenstadt braucht man mit dem Fahrrad ca 15-20 min. Außerdem befinden sich in unmittelbaren Umgebung mehrere Bushaltestellen, an denen ca. alle 10 Min ein Bus fährt. Einkaufsmöglichkeiten (Rewe,Lidl,Apotheke,Dönerläden) sind zu Fuss oder mit Fahrrad leicht zu erreichen. Eine Grün-Park-Anlage ist direkt um die Ecke. Wer also gerne vom Lern- oder Arbeitsstress abschalten möchte, hat hier die besten Voraussetzungen.
Kurz zu deinen Mitbewohnerinnen: Dörte (25) studiert Bauingenierwesen auf der FH, liest und kocht gerne. Ich dagegen Alena (30) arbeite im Einzelhandel. Ich höre gerne Musik, bin kreativ(malen, nähen), und chille gerne.
Das Verhältnis in unserer WG ist entspannt. Die Zimmertüren stehen hier oft offen aber sind auch mal geschlossen. Je nach dem wonach dir ist oder ob du Ruhe brauchst, wird hier berüchsichtigt. Ich z.B. lade dich und Dörte oft auf eine gemeinsame Tasse Tee oder auf ein Plauder-kaffee zur pause des Tages ein. Wenn man sich mal in der Küche trifft, freu ich mich über deine Gesellschaft und bin offen für gemeinsames Essen/Kochen was natürlich kein Zwang ist.
Was uns hier wichtig ist, ist dass man sich hier zuhause fühlen darf. Dickes Frühstück auf der Terasse, beim kochen ein Tanz ablegen, den freien Tag im Schlafanzug verbringen, bei Hitzewellen im Bikini sonnen, mit lauter Musik duschen oder sich auch mal zurück ziehen, chillen, abschalten, abtauchen, Ohrstöpsel rein und ausschlafen u.s.w. Hauptsache es wird offen kommuniziert. Besuch ist hier natürlich erlaubt. Jeder sollte sich frei fühlen seiner Laune nachzugehen.

Wichtig: Da sich die Wohnung in einem Sozialbau befindet, brauchst Du einen Wohnberechtigungsschein. Dieser ist ganz leicht beim Wohnamt zu erhalten. Dieser steht dir zu wenn du monatlich Netto weniger als ca. 1400 Euro zu verfügung hast. Falls du ein Austauschstudent bist ist es wichtig, dass dein Visum mindestens 1 Jahr gültig ist damit die Mitarbeiter beim Wohnamt dir diesen Wohnberechtigungsschein aushändigen dürfen.