Wohnbörse

Kategorie
Wohngemeinschaft
Stadt
Münster
Stadtteil
Miete
345 €
Nebenkosten
0 €
Kaution
0 €
Wohnfläche
15 m²
Zimmer
1
Frei ab
01.02.2020
Frei bis
31.03.2020
Kontakt
Sophia
E-Mail / Telefon
alve_01@uni-muenster.de
Straße
Boeselagerstraße
Eintrag von 09.01.2020

Zwischenmiete in 2er-WG

STUDENTS ONLY / NUR FÜR MÜNSTERANER STUDIERENDE

16m2 in 2er WG im Studentenwohnheim Boeselagerstraße am Aasee. Das Wohnheim wurde erst vor ca. 5 Jahren gebaut und ist dementsprechend modern und unsere Wohnung ist mit 60qm sehr geräumig und wir haben ein großes Küche/Wohn/Esszimmer. Das Zimmer ist mit einem 1,40m Bett, Schreibtisch, Kommode, Kleiderstange und Regalen möbliert und ich würde meine Sachen so zusammenräumen, dass du genug Platz hast.

Das Wohnheim befindet sich in der südlichen Aaseestadt, dementsprechend schnell bist du auch am unteren Teil des Aaasees.
Einen Bäcker erreichst du mit dem Fahrrad in 2 Minuten; Lidl, Edeka und Rossmann in ca. 7 Minuten. In die Stadt sind es mit Fahrrad oder Bus ungefähr 15 Minuten, die 10 und die N83 halten direkt vorm Wohnheim.

Wir wohnen hier seit April 2019 zu zweit und fühlen uns sehr wohl. Ich studiere Kommunikationswissenschaft im 3. Semester und werde jetzt im Februar und März ein Praktikum in Berlin machen, weswegen ich mein Zimmer untervermiete.

In der WG bleiben tut Lee. Lee ist 21 und studiert im zweiten Semester an der FH Soziale Arbeit. Sie reitet und boxt, geht gerne auf Konzerte und schaut viel Serien, außerdem ist sie ein kleiner Kaffeejunkie und weiß gutes Essen zu schätzen. Für eure gemeinsame Zeit freut sie sich auf gemeinsames Essen und nette Gespräche auf dem Sofa, gibt dir aber auch deinen nötigen Freiraum, wenn du ihn brauchst.
Lee wird allerdings auch nur bis Ende Februar in Münster sein, von daher hättest du im März die Wohnung für dich. Deswegen wünschen wir uns einen guten und verantwortungsvollen Umgang mit unserer Wohnung und bitten darum auf WG-Partys oder ähnliches zu verzichten.

Das Wohnheim bietet regelmäßig gemeinsame Aktivitäten wie zB Filmabende oder Running Dinners an, bei denen es möglich ist innerhalb des Wohnheims Kontakte zu knüpfen.