Der wöchentliche Newsletter wird mittwochs über den Studi-L-Verteiler versendet. Berücksichtigt werden nur E-Mails, die bis dienstags um 14 Uhr an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gesendet wurden. Fülle dazu bitte den entsprechenden Antrag aus.
Die Listen-Administration behält sich vor, eine Auswahl der E-Mails zu treffen.

 

☆ Highlight

Sonnenfinsternis – Himmelsereignis als Live-Veranstaltung
Wer? LWL-Museum für Naturkunde; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 21.08.2017, 18:45 Uhr
Wo? Planetarium im LWL-Museum für Naturkunde, Sentruper Str. 285, 48161 Münster

Normalerweise montags geschlossen öffnet das Planetarium im LWL-Museum für Naturkunde am 21.8. um 18.45 Uhr ausnahmsweise seine Türen, da ein besonderes Himmelsereignis in Form einer totalen Sonnenfinsternis ansteht. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt daher alle Interessierten ein, den kostenfreien Vortrag mitzuerleben.

Nach einer allgemeinen Einleitung zum Thema Sonnenfinsternis geht der Physiker Dr. Tobias Jogler vom LWL-Planetarium auf die Besonderheiten der an diesem Abend in den USA stattfindenden Sonnenfinsternis ein. In Deutschland ist diese Finsternis nicht zu sehen, daher werden Live-Bilder aus den USA präsentiert. Als Besonderheit wird eine Liveschaltung zu dem in Wyoming vor Ort befindlichen LWL-Planetariumsleiter, Dr. Björn Voss, versucht. Voss hält sich zwar privat dort auf, wird aber versuchen in den entscheidenden Minuten Live-Bilder aus der Finsterniszone in Wyoming zu übertragen. Sollte dies nicht gelingen, wird es Live-Bilder von anderen Orten der Finsterniszone zu sehen geben. Außerdem geht Jogler auf die in den nächsten Jahren anstehenden Sonnenfinsternisse ein, welche in Europa stattfinden. Die nächste totale Finsternis, die vor Ort in Münster zu sehen ist, wird allerdings erst am 25.5.2142 sein.

Die diesjährige Sonnenfinsternis beginnt über dem Nordpazifik. Anschließend überquert sie die USA von Westen nach Osten. Der Kernschatten ist gut 100 Kilometer breit und berührt die Bundesstaaten: Oregon, Idaho, Wyoming, Nebraska, Kansas, Missouri, Illinois, Kentucky, Tennessee, North Carolina, Georgia und South Carolina. Die maximale Finsternisdauer von 2 Minuten 40 Sekunden wird im Süden von Illinois erreicht. Die Sichtbarkeit in Westeuropa betrifft nur den äußersten ‎Westen von Frankreich, Irland und Großbritannien.

Dauer der Veranstaltung: 18.45 - 20 Uhr

Eintritt frei

 

 

 

Veranstaltungen

01.) Words of Farewell - 10 Years of Melodeath ► 18.08.

02.) Greencamp zum Thema "Außenpolitik" ► ab 18.08.

03.) Fortbildung Journalismus:
Workshop Kollegengespräch und frei sprechen im Radio ► 20.08.

04.) Sonnenfinsternis – Himmelsereignis als Live-Veranstaltung  ► 21.08.

05.) Politisches Trommeln: Anfänger*innen-Probe von Rhythms of Resistance ► 12.09.

06.) SAP TERP10-Zertifizierungskurs ► ab 18.09. (Anmeldung erforderlich!)

07.) TPZ Münster: Maskenspiel ► ab 29.09. (Anmeldung bis 12.09.)

 

 

01.) Words of Farewell - 10 Years of Melodeath
Wer? Words of Farewell, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mit? Words of Farewell, Apallic, INTERRA, Außerwelt
Wann? 18.08.2017, 18:30 Uhr
Wo? Café Sputnik, Am Hawerkamp 31

Die Melo-Deather aus Münster/Marl feiern ihr zehnjähriges Bandjubiläum mit einem Konzert im Café Sputnik. Mit dabei sind Außerwelt (Post Black Metal, Münster), Apallic (Progressive Death Metal, Emden) und Interra (Modern Melodic Death Metal, Hamburg), die die Bude ordentlich vorheizen.

Karten sind über Facebook und die Bandhomepage zu bekommen!

Mehr Infos?

 

02.) Greencamp zum Thema "Außenpolitik"
Wer? Kaktus -Grüne Jugend Münster (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Mit? Katharina Nocun (Netzaktivistin),
Winfried Nachtwei (ehem. Münsteraner Bundestagsabgeordneter),
Marina Weisband (ehem. politische Geschäftsführerin der Piraten)
Wann? 18.08. - 20.08.2017, 15:00 Uhr - Sonntag, 13:00 Uhr
Wo? Bio-Bauernhof Borghoff (Werse 27, 48157 Münster)

Politik auf der Wiese: Der Kaktus -Grüne Jugend Münster lädt euch zum Greencamp 2017 ein. Drei Tage lang treffen wir uns zu einem kleinen Zeltlager auf einem Bio-Bauernhof vor den Toren Münsters und diskutieren mit hochkarätigen Gästen über Außenpolitik. Spätestens mit Donald Trump hat sich das Klima in der Weltpolitik deutlich verändert. Wir möchten uns mit drei Themenfeldern näher auseinandersetzen: Mit der Aktivistin Katharina Nocun diskutieren wir über Whistleblowing und Datenschutz, der ehemalige Münsteraner Bundestagsabgeordnete Winfried Nachtwei spricht über Entspannungspoltik und die ehemalige politische Geschäftsführerin der Piraten, Marina Weisband, berichtet uns über die aktuelle Lage in der Ukraine.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Wir freuen uns auf spannende Vorträge und Diskussionen und ein gelungenes Wochenende mit euch :)

Mehr Infos?

 

03.) Fortbildung Journalismus:
Workshop Kollegengespräch und frei sprechen im Radio
Wer? Radio Q (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Wann? 20.08.2017, 10:00 - 18:00 Uhr
Wo? Radio Q, Bismarckallee 3, 48151 Münster

Das Kollegengespräch ist eine beliebte Beitragsform im Radio. Es wirkt lebendig, aktuell und temporeich und lässt sich schnell produzieren. Im Seminar werden gemeinsam Kriterien für ein gelungenes Kollegengespräch erarbeitet. Dabei soll es insbesondere darum gehen, möglichst frei zu sprechen, ohne dabei Zeitvorgaben und Gesprächsstruktur aus dem Blick zu verlieren.

Die Teilnehmer*innen lernen insbesondere Methoden kennen, die helfen, sich von einem festen Skript zu lösen. Dies ist nicht nur für Radioarbeit wichtig, es kann auch bei Moderationen oder Vorträgen helfen.

Mehr Infos?

 

04.) Sonnenfinsternis – Himmelsereignis als Live-Veranstaltung
Wer? LWL-Museum für Naturkunde; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 21.08.2017, 18:45 Uhr
Wo? Planetarium im LWL-Museum für Naturkunde, Sentruper Str. 285, 48161 Münster

Normalerweise montags geschlossen öffnet das Planetarium im LWL-Museum für Naturkunde am 21.8. um 18.45 Uhr ausnahmsweise seine Türen, da ein besonderes Himmelsereignis in Form einer totalen Sonnenfinsternis ansteht. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt daher alle Interessierten ein, den kostenfreien Vortrag mitzuerleben.

Nach einer allgemeinen Einleitung zum Thema Sonnenfinsternis geht der Physiker Dr. Tobias Jogler vom LWL-Planetarium auf die Besonderheiten der an diesem Abend in den USA stattfindenden Sonnenfinsternis ein. In Deutschland ist diese Finsternis nicht zu sehen, daher werden Live-Bilder aus den USA präsentiert. Als Besonderheit wird eine Liveschaltung zu dem in Wyoming vor Ort befindlichen LWL-Planetariumsleiter, Dr. Björn Voss, versucht. Voss hält sich zwar privat dort auf, wird aber versuchen in den entscheidenden Minuten Live-Bilder aus der Finsterniszone in Wyoming zu übertragen. Sollte dies nicht gelingen, wird es Live-Bilder von anderen Orten der Finsterniszone zu sehen geben. Außerdem geht Jogler auf die in den nächsten Jahren anstehenden Sonnenfinsternisse ein, welche in Europa stattfinden. Die nächste totale Finsternis, die vor Ort in Münster zu sehen ist, wird allerdings erst am 25.5.2142 sein.

Die diesjährige Sonnenfinsternis beginnt über dem Nordpazifik. Anschließend überquert sie die USA von Westen nach Osten. Der Kernschatten ist gut 100 Kilometer breit und berührt die Bundesstaaten: Oregon, Idaho, Wyoming, Nebraska, Kansas, Missouri, Illinois, Kentucky, Tennessee, North Carolina, Georgia und South Carolina. Die maximale Finsternisdauer von 2 Minuten 40 Sekunden wird im Süden von Illinois erreicht. Die Sichtbarkeit in Westeuropa betrifft nur den äußersten ‎Westen von Frankreich, Irland und Großbritannien.

Dauer der Veranstaltung: 18.45 - 20 Uhr

Eintritt frei

 

05.) Politisches Trommeln: Anfänger*innen-Probe von Rhythms of Resistance
Wer? RoR Münster (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Wann? 12.09.2017, 19:30 - 22:00 Uhr
Wo? Baracke Münster, Scharnhorststraße 100

Wir sind ein transnationales, antihierarchisches, antikapitalistisches, antisexistisches und antirassistisches Netzwerk, das für soziale und ökologische Gerechtigkeit kämpft. Wir sind Aktivist*innen, die Samba als eine politische Aktionsform nutzen. Wir unterstützen direkt alle, die Ausbeutung, Diskriminierung und Unterdrückung erleben und bekämpfen, ohne dabei unsere Prinzipien zu hintergehen.

Hast du Lust, linkspolitischen Aktivismus mit Musik zu verbinden? Dann komm doch zu unserer Anfänger*innen-Probe, lern uns kennen und steige in die Resistance-Rhythmen ein ;) Du brauchst keine Vorkenntnisse und auch kein besonderes musikalisches&rhythmisches Talent. Übersetzung mindestens auf Englisch und Französisch möglich. Bitte melde dich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an

[en]
We are a transnational, anti-hierarchical, anticapitalist, antisexist and antiracist network fighting for social and ecological justice. We are activists using samba as a form of political action. We also directly support everybody experiencing or struggling against exploitation, discrimination and oppression, without compromising our principles.

Would you like to combine political activism with music? Then come to our beginners rehearsal and join the rhythms of resistance ;) No prior knowledge needed. The workshop is held in German, but translation at least to English and French is possible. Please sign up via Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Mehr Infos?

 

06.) SAP TERP10-Zertifizierungskurs
Wer? Institut für Wirtschaftsinformatik (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Wann? 18.09. - 29.09.2017, 09:00 - 16:00 Uhr
Wo? Leonardo-Campus 3, 48149 Münster

Im September (18.09.2017 – 29.09.2017) wird am Institut für Wirtschaftsinformatik wieder eine SAP TERP10-Schulung angeboten. In 10 Tagen gibt es eine detaillierte Einführung in das SAP ERP System. Angeschlossen findet (voraussichtlich) am 04. Oktober die dazugehörige Zertifizierungsprüfung statt, welche zu einem in der Wirtschaft voll anerkannten SAP-Zertifikat führt. Mehr Informationen zum Kurs finden sich im  angegebenen Link.
Der Kurs findet auf Deutsch statt und die begrenzten Plätze werden „first-come, first-served“ verteilt.

Mehr Infos?

 

07.) TPZ Münster: Maskenspiel
Wer? Theaterpädagogisches Zentrum Münster, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mit? Kai Bettermann, Diplom-Schauspieler, www.kai-bettermann.de
Wann? 29.09.2017, 18:00 - 21:00 Uhr | 30.09.2017, 10:00 - 16:00 Uhr | 01.10.2017, 10:00 - 14:00 Uhr
Wo? Theaterpädagogisches Zentrum Münster, Achtermannstrasse 24,

Dieser Workshop vermittelt auf der Basis einer physischen Schauspielmethode Wege und Techniken, um den Körper der DarstellerIn als Ausdrucksinstrument erfahrbar zu machen. Die Maske macht der SpielerIn Angebote, die er bzw. sie erkennen und nutzen lernt. Maskenspiel beinhaltet immer die Verwandlung in ein fremdes Wesen. Dieses gilt es zu entdecken und zu bespielen. Im Maskenspiel gibt es kein Versteck, es erfordert mehr als jedes andere Medium Präzision und bewusste, körperliche Handlung. Die Körperwahrnehmung wird geschult, der Blick auf das Wesentliche gelenkt. Der Charakter der Masken wird erarbeitet und in vielen Einzel- und Gruppenübungen erforscht.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme, rutschfeste Socken, wenn vorhanden Masken, Requisiten und Kostüme für die Figuren sowie Lust am Experimentieren.

Kosten: 160 €
Anmeldungsfrist: bis 12.09.2017                             
Anmeldung telefonisch unter 0251-9284026 oder per email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr Infos?

 

 

Informationen

01.) Online Gamification Studie

02.) Kurze Online-Befragung zum Thema Mediennutzung und Medieneinfluss

03.) Onlinebefragung zur Identitätsentwicklung

04.) Studie in der virtuellen Realität - 8 € in 45 Minuten

05.) Online-Befragung zur politischen Berichterstattung
im Rahmen der Bundestagswahl

06.) Kurdistan-Irak & Iran Middle East Excursion 2017 –
16.09. - 02.10.2017

07.) Studie zum Thema Wahrnehmungen und Einstellungen

08.) 10 euro for 1 hr of your time:
Participate in our eye-tracking experiment

09.) "Wer integriert hier wen?" -
Online-Umfrage zu Integration von Geflüchteten

10.) Vertraust du Medien? Nimm teil an unserem Interview!

11.) Onlineumfrage zur Fußballberichterstattung im Internet

12.) Digitale Verwaltung in Deutschland

13.) Probanden für Studie gesucht - 10€ Aufwandsentschädigung

14.) Studienteilnahme: "Wert-abhängiges Gedächtnis"

15.) Was bleibt nach 8 Jahren Obama? /
Befragung zur Wissensvermittlung durch Auslandsberichterstattung

16.) Bürgerbefragung: "Klimaschutz in Münster"

17.) Weltoffen durch Erasmus+?
Einladung zur Teilnahme an NA DAAD-Studie

18.) Juli-Ausgabe der wissen|leben ist online

19.) Online-Studie zum Thema Gamification

20.) Studie zum Thema Integration

 

 

01.) Online Gamification Studie
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hallo zusammen,

Macht mit bei einer spannenden Studie zum Thema "Gamification"!
Die Studie dauert ca 35-50 Minuten und untersucht den Zusammenhang zwischen Spieleelementen und der Konzentration.
Studierende der WWU bekommen für die Teilnahme 1 VP-Stunde und es gibt Amazon-Gutscheine im Wert von 300EUR zu gewinnen!
Teilnehmen könnt ihr unter folgendem Link:

Mehr Infos?

  

02.) Kurze Online-Befragung zum Thema Mediennutzung und Medieneinfluss
Wer? Lilian Volkermann (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Im Rahmen meiner Abschlussarbeit an der Universität Münster führe ich eine Online-Befragung zum Thema Mediennutzung und Medieneinfluss durch.

Das ganze dauert ca. 10-15 Minuten, und am Ende werden 2 Amazon-Gutscheine im Wert von je 15 Euro verlost!

Durch Ihre Teilnahme leisten Sie einen großen Beitrag zum Gelingen des Projektes! Gerne darf der Link auch weitergeleitet werden.

Hier der Link zur Online-Befragung:

https://www.soscisurvey.de/mediennutzung_2017/

Besten Dank
Lilian Volkermann

Mehr Infos?

 

03.) Onlinebefragung zur Identitätsentwicklung
Wer? Maike Stenger, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Studierende,
wenn ihr Interesse an einer psychologischen Studie zum Thema Identität habt, würde ich mich sehr über eure Teilnahme freuen. Die Befragung ist anonym und dauert etwa 15-20min. Fragen gerne an die angegebene Mailadresse.
Vielen Dank für eure Hilfe!

Mehr Infos?

 

04.) Studie in der virtuellen Realität - 8 € in 45 Minuten
Wer? Michael Odenthal (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Möchtest du gerne Virtual Reality ausprobieren? Denkst du von dir selber, dass du (nicht unbedingt starke) Flugoder Höhenangst hast? Dann nimm an unserem Experiment teil! Um dich für einen Termin einzutragen, gehe einfach auf den angegebenen Link. Du bekommst nicht nur die Chance auf einen Ausflug in die virtuelle Realität, sondern auch 8 € als Dankeschön! Und hilfst uns natürlich sehr…

Voraussetzungen sind:
Studium an der WWU Münster
Höchstalter 35 Jahre
Kein Herzschrittmacher, Hörgerät oder
epileptische Vorerkrankung

Ort: Fliednerstraße 21 (Treffpunkt im
Gebäude am VP-Brett/ an den Treppen)

Und keine Angst – das wird keine Therapiestunde!

Mehr Infos?

 

05.) Online-Befragung zur politischen Berichterstattung
im Rahmen der Bundestagswahl
Wer? Martin Becker (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Hallo liebe Studierende,

Ich schreibe gerade an meiner Master-Arbeit über politische Berichterstattung im Bundestagswahlkampf und suche noch Teilnehmer für meine Befragung. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr daran teilnehmen könnt. Was springt für euch raus?
 - Chance auf einen von drei 20€-Amazon-Gutscheinen
 - Der Wissenschaft geholfen
 - Über Politik informiert

Die Befragung dauert nur ca. 10 min und ist auch auf dem Handy abrufbar.

Hier der Link und schon einmal vielen lieben Dank!
https://www.soscisurvey.de/polBerichterstattung/

Viele Grüße

Martin Becker
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr Infos?

 

06.) Kurdistan-Irak & Iran Middle East Excursion 2017 –
16.09. - 02.10.2017
Wer? Joan & Reza (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Der Nahe und Mittlere Osten hat sich in den vergangenen 7 Jahren stark politisch, wirtschaftlich und gesellschaftlich verändert. Zwar werde derzeit die Medien von den Konflikten und Auseinandersetzungen der Region dominiert, doch gibt es auch Gebiete und Staaten, die über ein großes Maß an Sicherheit und Stabilität verfügen. Hierzu zählt beispielsweise die Autonome Region Kurdistan. Trotz der Unruhen in den Nachbarländern und angrenzenden Gebieten gelingt es den Kurden den Frieden und die Stabilität in Kurdistan-Irak sicherzustellen. Genau deswegen möchten wir die Gelegenheit nutzen, um über die Geschichte der Kurden zu lernen und die wunderschöne Landschaft Kurdistans zu entdecken. Der Nachbarstaat Iran, das frühere persische Reich, ist ebenfalls Teil unserer Reise, da er zu den ältesten Hochkulturen des Orients zählt und als sicheres Reiseziel gilt.
Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung und guten Beziehungen vor Ort möchten wir euch eine interessante und sichere Reise in diese beiden Gebiete ermöglichen. In Kurdistan-Irak sind Treffen mit kurdischen Politikern, Journalisten, Professoren und NGOs geplant. Ziel ist es, euch die Möglichkeit zu geben die Geschichte, Politik, Kultur, Religion und die Gesellschaft dieser bedeutsamen Region näher kennenzulernen. Wir widmen uns bezaubernden Orten des Orients wie der aufstrebenden Metropole Arbil, die auf eine 5000 Jahre Geschichte zurückblicken kann, und weiteren inspirierenden Städten des „wilden Kurdistans“. In Iran werden wir durch wunderschöne Landschaften zu spannenden Orten und Sehenswürdigkeiten wie Kermanshah, Esfahān und Teheran mit ruhmvoller Geschichte reisen.
Diese Reise gibt euch vor allem die Gelegenheit viele neue Eindrücke von der atemberaubenden Natur der beiden Gebiete, den historischen Sehenswürdigkeiten, der ethnische Vielfalt und den Kulturen zu gewinnen.
Im März 2017 organisieren wir (Reza und Joan- Mohammad) zum 20. Mal unsere Exkursion. Dieses Mal geht es nach Kurdistan-Irak und Iran. Wir freuen uns sehr über eure Teilnahme.
Kurdistan-Irak und Iran 16.09. - 02.10.2017
Nähere Informationen zur Teilnahme findet ihr www.middleeastexcursion.com/kurdistan-irak-iran
Für weitere Fragen stehen wir euch unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

Mach dir dein eigenes Bild – MIDDLE EAST EXCURSION

Mehr Infos?

 

07.) Studie zum Thema Wahrnehmungen und Einstellungen
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für unsere Studie zum Thema "Wahrnehmungen und Einstellungen" suchen wir männliche Teilnehmer.
Die Befragung dauert nicht länger als 10 - 15 min und ist natürlich vollständig anonym.

Zusätzlich kann an einer Verlosung von insgesamt 150 EURO teilgenommen werden.

Mehr Infos?

 

08.) 10 euro for 1 hr of your time:
Participate in our eye-tracking experiment
Wer? Antonia van Eek (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

We are recruiting participants for an eye-tracking study. You will need to walk around (indoors and outdoors) and interact with a smartphone for approximately half an hour, while wearing a mobile eye-tracker (a device which records where you look). The device is unobtrusive - it is a plastic frame similar to regular glasses connected to a laptop. The entire study takes about 1 hr and you will receive 10 Euro for participating. The experiment will take place between the 15th and the 22nd of August at Heisenbergstr. 2. Unfortunately, we cannot accept participants wearing glasses and participants having eyesight deficiencies. Contact lenses are OK.  If interested, please contact us at Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (English or German).

 

09.) "Wer integriert hier wen?" -
Online-Umfrage zu Integration von Geflüchteten
Wer? Lisa Hofmann Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Juhu LehrämtlerInnen! Dringend eure Meinung gefragt von Psychologen zum Thema Integration von Geflüchteten
https://ww2.unipark.de/uc/uni_muenster_integration/

"Wer integriert hier eigentlich wen?"

Warum?
+ Spannender Forschungsbeitrag zu einer Bachelorarbeit
+ Chancen auf 6x10€ Gutschein deiner Wahl/6x10€ Spende an Non-Profit-Organisation
+ 0,5 VP-Stunden

Dauer? ca. 10 Minuten

Mehr Infos?

 

10.) Vertraust du Medien? Nimm teil an unserem Interview!
Wer? Selma Güney (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Liebe Leute,
in einem Forschungsseminar des Master
Kommunikationswissenschaft beschäftigen wir uns mit Vertrauen in Medien und wollen dafür Interviews als eine qualitative Untersuchung durchführen.

Medien in Deutschland werden seit einiger Zeit zum Teil heftig kritisiert. Wir interessieren uns dafür, wie euer persönliches Verhältnis zu deutschen Medien ist.

Ihr würdet uns einen großen Gefallen tun,
wenn ihr unser Forschungsprojekt unterstützt!

Die Interviews dauern etwa 45 Minuten. Den Ort und den genauen Zeitpunkt könnten wir flexibel festlegen.

Auch wäre uns geholfen, wenn ihr den Link unten an möglicherweise andere Interessierte weiterleitet.

Um in der Lage zu sein, euch kontaktieren zu können, bräuchten wir eure E-Mail und außerdem eure Postleitzeit für die Planung eventueller Anreisen. Diese könnt ihr praktischerweise direkt auf dieser Seite angeben: https://www.soscisurvey.de/Medienvertrauen_2017/ Dann kontaktieren wir euch für die Koordination. Natürlich werden alle Daten streng vertraulich und nur für Forschungszwecke verwendet.

Auf dieser Seite könnt ihr bei Bedarf noch weitere Informationen finden: https://www.facebook.com/ProjektMedienvertrauen/

Für Rückfragen stehen wir natürlich gerne
zur Verfügung (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Wir hoffen spannende Gespräche führen zu können :)

Viele Grüße
Selma

Mehr Infos?

 

11.) Onlineumfrage zur Fußballberichterstattung im Internet
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Fußballfreunde,

in meiner Masterarbeit am IfK der WWU Münster beschäftige ich mich mit der Fußballberichterstattung von Onlinemedien. Dabei geht es um die journalistischen Inhalte der Internetseiten kicker.de und transfermarkt.de. Wenn ihr also eine dieser Seiten nutzt, würde ich mich sehr darüber freuen, wenn ihr mich bei meiner Studie unterstützt und an einer meiner Umfragen teilnimmt. Es werden besonders noch Leser von kicker.de gesucht.

Hier geht es direkt zur Umfrage zu kicker.de: https://www.soscisurvey.de/OnlineFussball/?q=kicker

Und hier zur Umfrage zu transfermarkt.de: https://www.soscisurvey.de/OnlineFussball/?q=TM

Allen Unterstützern vielen Dank und auf eine spannende neue Spielzeit.

Benedikt Duda

Mehr Infos?

 

12.) Digitale Verwaltung in Deutschland
Wer? Bettina Distel, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schon heute kann man verschiedene Services vollständig online abwickeln. Wer tritt schon online mit Verwaltungen in Kontakt, wer noch nicht? Was ist dem Bürger eigentlich wichtig, wenn er mit Verwaltungen zu tun hat? Diese und weitere Fragen sollen mit der Umfrage, die ich im Rahmen meiner Dissertation durchführe, beantwortet werden.

Wer wird gesucht?
Ich suche noch dringend Studienteilnehmer ab 18.

Wie lange dauert die Teilnahme?
Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 15 Minuten.

Wie kann ich teilnehmen?
Über diesen Link geht's zur Umfrage:
www.soscisurvey.de/citiegov2017

Gibt es was zu gewinnen?
Die Umfrage nimmt an der Lotterie des Thesius-Netzwerkes teil.

Ich freue mich über jeden Teilnehmer!

Mehr Infos?

 

13.) Probanden für Studie gesucht - 10€ Aufwandsentschädigung
Wer? Orhan Yavuz (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Die Abteilung für Experimentelle Audiologie, Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, sucht für ein Forschungsprojekt hinsichtlich der vestibulären Funktionsdiagnostik Probanden zwischen 18 und 50 Jahren, die kurzfristig ( ab dem 21.08.2017) an Versuchen teilnehmen wollen. Auch Teilnehmer vorheriger Experimente unserer Klinik können gerne teilnehmen. Termine für die Messungen können unter der Woche oder am Wochenende ausgemacht werden.
 
Voraussetzungen sind, dass keine Erkrankungen des Gehör- oder Gleichgewichtstraktes vorliegen.
 
Im aktuell stattfindenden Versuch müssen die Probanden im Sitzen nach oben schauen, während über Vibration Stimuli auf das Innenohr gegeben werden; die Datennahme erfolgt über Kontaktelektroden auf den Wangen der Probanden.
 
Die gesamte Messdauer mit Voruntersuchungen und Aufklärungsgespräch beträgt ca. 1 Stunde, die Aufwandsentschädigung dafür liegt bei 10€.
 
Bei Interesse an der Teilnahme bitte einfach via E-Mail mit möglichen Terminfenstern bei mir melden - sobald ungefähr absehbar ist, wann Sie dran wären, würde ich mich zurückmelden, um die Terminmöglichkeiten abzuklären.

Vielen Dank bereits für Ihr Interesse,

Beste Grüße,
Orhan Yavuz

 

14.) Studienteilnahme: "Wert-abhängiges Gedächtnis"
Wer? M.Sc. Sebastian Scholz, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In der Arbeitseinheit von Professor Dutke beschäftigen wir uns unter anderem mit dem Gedächtnis und kognitiven Lernprozessen.
Im Rahmen dieser Studie soll der Zusammenhang zwischen dem Langzeitgedächtnis und Veränderungen in der Pupillengröße bei gesunden Probanden untersucht werden.

Für das Experiment suche ich gesunde Teilnehmer (männlich/weiblich), die verschiedene Aufgaben am Computer bearbeiten müssen und dabei vor einem Gerät sitzen, das Blickbewegungen und die Größe der Pupille aufzeichnet (ein sogenannter "Eye Tracker").

Der Zeitaufwand beträgt circa 60-75 Minuten und vergütet wird die Teilnahme mit entweder 10 Euro oder 1.5 Versuchspersonenstunde.
Termine können individuell abgesprochen werden
(Mo-Do 10-17 Uhr) und finden am psychologischen Fachbereich (Fliednerstr. 21, 48149 Münster) statt.

Voraussetzungen:
Keine psychologische/neurologische Erkrankung,
keine Sehschwäche (leider auch keine Brille oder Kontaktlinsen), Alter zwischen 18-30, Deutsch als Muttersprache.

Wenn ihr Interesse oder Fragen habt meldet euch bei:
Ansprechpartner: Sebastian Scholz, M.Sc.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

15.) Was bleibt nach 8 Jahren Obama? /
Befragung zur Wissensvermittlung durch Auslandsberichterstattung
Wer? Henry Robbert (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Barack Obama hat es als Präsident der USA in die Geschichtsbücher geschafft, aber was davon ist nach acht Jahren in euren Köpfen hängen geblieben?

Im Rahmen meiner Masterarbeit an der Universität Münster führe ich ab heute eine Befragung zum Thema Auslandsberichterstattung durch, in der ihr auch euer Obama-Wissen testen könnt. Das ganze dauert nur 10-15 Minuten und am Ende werden 5 Amazon-Gutscheine über je 20 Euro verlost!

Durch eure Teilnahme leistet ihr einen riesigen Beitrag zum Gelingen des Projektes. Gerne darf der Link auch an Familie und Freunde weitergegeben werden. YES, YOU CAN!

Ihr findet die Befragung hier: http://www.soscisurvey.de/auslandsnachrichten

Herzlichen Dank,

Henry Robbert

Mehr Infos?

 

16.) Bürgerbefragung: "Klimaschutz in Münster"
Wer? Sebastian Cornelius (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Hallo,

im Rahmen meiner Abschlussarbeit des Masterstudiengangs Humangeographie an der WWU Münster, führe ich derzeit eine Bürgerbefragung zum Thema "Klimaschutz in Münster" durch, die online unter: "www.soscisurvey.de/KlimaschutzMuenster/" seit Kurzem abrufbar ist.
Die Themen, die hierbei hinterfragt werden, umfassen einerseits eine allgemeine Einschätzung zur Bedeutung des Klimaschutzes für die Bürger und andererseits wie die Bürger den Klimaschutz in Münster bewerten.
Werden Klimaschutzaktionen wahrgenommen? .. was tun die Bürger selbst für den Klimaschutz und welche Wünsche haben sie dabei an ihre Stadt?

Ich würde mich über eine Teilnahme an meiner Befragung sehr freuen! Es gibt auch etwas zu gewinnen.

Mit freundlichen Grüßen
Sebastian Cornelius

Mehr Infos?

 

17.) Weltoffen durch Erasmus+?
Einladung zur Teilnahme an NA DAAD-Studie
Wer? Petra Bettig, International Office, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Studierende,

wir in der Nationalen Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit im DAAD führen 2017/18 eine Untersuchung zum Thema Persönlichkeitsentwicklung und Internationalität im Studium durch. Hierzu haben wir in Zusammenarbeit mit der FernUniversität in Hagen vor kurzem das bundesweit angelegte Forschungsprojekt „Campus International“ gestartet, zu dem wir Sie herzlich einladen möchten.

Mit der Studie möchten wir untersuchen, wie sich die Persönlichkeit junger Erwachsener im Laufe eines Studienjahres verändert und wie sich Erfahrungen mit Internationalität im Studium - während eines Auslandsaufenthaltes oder während des Studiums in Deutschland - auf diese Entwicklung auswirken.

Mitmachen können alle Studierenden, die zum Zeitpunkt des Erhalts dieser Mail (noch) in Deutschland leben und studieren. Ein geplanter Auslandsaufenthalt ist keine Voraussetzung für die Teilnahme, wir suchen ebenfalls Teilnehmer, die während Ihres Studiums keinen Auslandsaufenthalt planen oder diesbezüglich noch unschlüssig sind.

Mitmachen können Sie, indem Sie nachfolgenden Link aufrufen und sich durch das Ausfüllen eines kurzen Anmeldeformulars für die Studie registrieren. Wir werden Ihnen dann in Kürze und noch einmal in ein paar Monaten per Mail einen Link zu einem persönlichen Fragebogen zusenden.

Unter allen Teilnehmer/innen, die beide Fragebögen vollständig ausgefüllt haben, verlosen wir im Frühjahr 2018 ein Tablet sowie 70 Büchergutscheine im Wert von je 25 Euro. Zudem erstellen wir am Ende der letzten Befragungsrunde gerne eine persönliche Rückmeldung mit einer individuellen Auswertung zu einigen Ihrer Angaben für Sie.

Für das Gelingen der Studie benötigen wir viele Rückmeldungen von Studierenden, daher wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie dieses Einladungsschreiben mit dem Link auch an möglichst viele Kommilitoninnen und Kommilitonen weiterleiten, in Ihren Facebook-Gruppen posten etc.!

Hier geht’s zur Anmeldung: https://survey.institut-istat.com/t/p/erasmus/

Die Untersuchung wird aus rein wissenschaftlichem Interesse durchgeführt und läuft vollständig anonym ab. *   

Falls Sie noch weitere Fragen zu der Studie, den Ergebnissen, dem Verfahren usw. haben sollten, stehen wir gerne per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zur Verfügung.

Schon vorab vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Mit besten Grüßen
Ihr Team der „Campus International“-Studie
......................................
Dr. Marco Brückner
Experte für EU-Hochschulzusammenarbeit
Nationale Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit
DAAD – Deutscher Akademischer Austauschdienst
…………………
Dr. Julia Zimmermann
LG Bildungspsychologie
Institut für Psychologie
FernUniversität in Hagen

* Unsere Studie verfolgt keine kommerziellen Interessen, Ziel ist der wissenschaftliche Erkenntnisgewinn. Die Teilnahme an der Studie ist selbstverständlich freiwillig und kann jederzeit abgebrochen werden. Die persönlichen Informationen und Daten, die uns zur Verfügung gestellt werden, werden nach den geltenden Datenschutzbestimmungen streng vertraulich behandelt. Sie dienen ausschließlich Forschungszwecken und werden anonymisiert ausgewertet. Dies wird gewährleistet, indem personenbezogene Informationen (z.B. die E-Mail-Adresse) getrennt von den Daten aus den Fragebögen abgespeichert werden, so dass bei der Auswertung der Fragebogendaten keine Rückschlüsse auf Personen möglich sind.

Mehr Infos?

 

18.) Juli-Ausgabe der wissen|leben ist online
Wer? Pressestelle der WWU, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Studierende,

die aktuelle Ausgabe der Unizeitung wissen|leben ist ab sofort unter www.uni-muenster.de/unizeitung online.

Das Schloss feiert in Kürze runden Geburtstag: Am 26. August 1767 – vor genau 250 Jahren – wurde der Grundstein gelegt. Eine Themenseite widmet sich der wechselvollen Geschichte des Barockbaus. Zahlreiche Fotos zeigen das Schloss aus historischer und ungewöhnlicher Perspektive.

So vielfältig wie die Welt der Wissenschaft, so vielfältig sind auch die Sammlungen der WWU. In einer neuen Serie stellt die wissen|leben fünf der insgesamt 26 Sammlungen davon vor. Zum Auftakt gibt Herbert Voigt Einblicke in die Lebendsammlung des Botanischen Gartens.

Weitere Themen der Juli-Ausgabe:
- Die Germanistin Dr. Elisa Franz hat erstmals Kommunikationsstrategien von Männern und Frauen beim Speed-Dating untersucht.
- Theologie-Studierende haben ein Buch über unbekannte Stationen der Reformation in Münster geschrieben.
- Die Schnüffelspiele des Hochschulsports bestehen seit 35 Jahren – eine Reportage.
- Star-Bassist Alex Grube soll den Pop-Studiengang an der Musikhochschule bekannter machen.
- Vier Studierende stellen ihre Pläne für die Semesterferien vor.

Herzliche Grüße
Julia Schwekendiek

Mehr Infos?

 

19.) Online-Studie zum Thema Gamification
Wer? Marius Messinger (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Gamification ist die Übertragung spielerischer Elemente auf nicht-spielerische Kontexte.

Um diese trockene Definition mit Leben zu füllen, brauche ich noch dringend Probanden, die Lust haben, an der Online-Untersuchung zu meiner Bachelorarbeit in der Arbeitspsychologie teilzunehmen.

Die Teilnahme erfolgt komplett online und dauert ca. 15 Minuten, teilnehmen kann man allerdings nur von einem PC aus und nicht vom Smartphone.

Als Psychologiestudierender der WWU kann man darüber hinaus noch 0,5 VP-Stunden für die Teilnahme erhalten.

Vielen Dank fürs Mitmachen!
Marius Messinger

Mehr Infos?

 

20.) Studie zum Thema Integration
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Was?: Unterstützung meiner Bachelorarbeit zum Thema Integration

Wo?: Sozialpsychologie, WWU Münster

Wozu?: Sinnvoller Beitrag zur Forschung + 0,5 VP Stunden + Aussicht auf einen Versandgutschein

Voraussetzung: Keine bisherige Teilnahme an Studie zur Integrationszuversicht (Sozialpsychologie)

Link: https://ww2.unipark.de/uc/ integration_studie_17/

Zeitaufwand: ca. 25 Minuten

Vielen, vielen Dank für eure Hilfe und Unterstützung.

Mehr Infos?

 

 

 

 

☆ Highlight

Verfolgung und Rehabilitierung homosexueller Männer
im Nationalsozialismus und in der frühen Bundesrepublik
Wer? Autonomes Schwulenreferat (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Wann? 09.08.2017, 19:00 Uhr
Wo? Hörsaal S1 (im Schloss), Schlossplatz 2, 48149 Münster

Vortrag und Diskussion mit Dr. Frank Ahland

Während des Nationalsozialismus erreichte die jahrhundertealte Verfolgung homosexueller Männer ein bis dahin nicht gekanntes Ausmaß. Nach Schätzungen wurden in den zwölf Jahren des NS-Regimes rund 50.000 Männer nach § 175 RStGB verurteilt. Nicht selten folgte auf die verbüßte Haft die Verschleppung in ein KZ. Mit dem Ende der Naziherrschaft endete die Verfolgung jedoch nicht, in den 1950ern und 1960ern wurden erneut zehntausende Männer aufgrund ihrer sexuellen Orientierung kriminalisiert.

Der Dortmunder Historiker Dr. Frank Ahland nimmt nicht nur die Verfolgten, sondern auch ihre Verfolger in den Blick. Wie konnte es dem NS-Regime gelingen, Polizei und Justiz so erfolgreich in den Dienst der Verfolgung homosexueller Männer zu stellen? Wie lässt sich die in der frühen Bundesrepublik erneut anschwellende Verfolgung erklären? Gab es Gegenkräfte, die der Verfolgung ein Ende setzen wollten?

Eintritt frei!
Veranstaltung im Rahmen der Pride Weeks des CSD Münster 2017.

Mehr Infos?

 

 

 

Veranstaltungen

01.) Last-minute-Hausarbeiten.
Schreibwoche für Studierende aller Fachbereiche ► ab 07.08.

02.) Verfolgung und Rehabilitierung homosexueller Männer
im Nationalsozialismus und in der frühen Bundesrepublik ► 09.08.

03.) Words of Farewell - 10 Years of Melodeath ► 18.08.

04.) Greencamp zum Thema "Außenpolitik" ► ab 18.08.

05.) Fortbildung Journalismus:
Workshop Kollegengespräch und frei sprechen im Radio ► 20.08.

06.) SAP TERP10-Zertifizierungskurs ► ab 18.09. (Anmeldung erforderlich!)

 

 

 

01.) Last-minute-Hausarbeiten.
Schreibwoche für Studierende aller Fachbereiche
Wer? Germanistisches Institut, Germanistisches Institut, Philosophisches Seminar, Seminar für Allgemeine Religionswissenschaft, Schreib-Lese-Zentrum der Universität Münster, Universitäts- und Landesbibliothek Münster (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Wann? 07.08. - 11.08.2017, 10:00 - 19:00 Uhr
Wo? Vom-Stein-Haus, Raum VSH 17 (Erdgeschoss), Schlossplatz 34

Kaum ist die Vorlesungszeit vorbei, wird es Zeit, mit den anstehenden Hausarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten loszulegen! Auch dieses Semester bietet die Aktion „Last-minute-Hausarbeitswoche“ Studierenden aller Fachbereiche der WWU hierbei Unterstützung an. Egal, ob es bei der Themenfindung hakt, Du mit deiner Einleitung nicht zufrieden bist oder einfach nicht weisst, wie Du anfangen sollst – das Team rund um die Aktionswoche steht Dir zur Seite!

Wir bieten die Möglichkeit, jeden Tag von 10-18 Uhr (Freitag bis 17 Uhr) in einem strukturierten Rahmen am eigenen Schreibprojekt zu arbeiten und das vielfältige Angebot rund ums Schreiben zu nutzen! So werden in zahlreichen Workshops ganz unterschiedliche Aspekte des wissenschaftlichen Schreibens vertieft und praktisch eingeübt. Zudem bieten wir den ganzen Tag über Einzelberatungen an. Hier können wir individuelle Probleme und Fragen besprechen und geben Feedback zum eigenen Text oder dem gesamten Projekt.

Die Aktion ist ein offenes Angebot: Die Studierenden können die Möglichkeiten, die sie bietet, so nutzen, wie es zum eigenen Schreibvorhaben und zum eigenen Bedarf passt!

Mehr Infos?

 

02.) Verfolgung und Rehabilitierung homosexueller Männer
im Nationalsozialismus und in der frühen Bundesrepublik
Wer? Autonomes Schwulenreferat (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Wann? 09.08.2017, 19:00 Uhr
Wo? Hörsaal S1 (im Schloss), Schlossplatz 2, 48149 Münster

Vortrag und Diskussion mit Dr. Frank Ahland

Während des Nationalsozialismus erreichte die jahrhundertealte Verfolgung homosexueller Männer ein bis dahin nicht gekanntes Ausmaß. Nach Schätzungen wurden in den zwölf Jahren des NS-Regimes rund 50.000 Männer nach § 175 RStGB verurteilt. Nicht selten folgte auf die verbüßte Haft die Verschleppung in ein KZ. Mit dem Ende der Naziherrschaft endete die Verfolgung jedoch nicht, in den 1950ern und 1960ern wurden erneut zehntausende Männer aufgrund ihrer sexuellen Orientierung kriminalisiert.

Der Dortmunder Historiker Dr. Frank Ahland nimmt nicht nur die Verfolgten, sondern auch ihre Verfolger in den Blick. Wie konnte es dem NS-Regime gelingen, Polizei und Justiz so erfolgreich in den Dienst der Verfolgung homosexueller Männer zu stellen? Wie lässt sich die in der frühen Bundesrepublik erneut anschwellende Verfolgung erklären? Gab es Gegenkräfte, die der Verfolgung ein Ende setzen wollten?

Eintritt frei!
Veranstaltung im Rahmen der Pride Weeks des CSD Münster 2017.

Mehr Infos?

 

03.) Words of Farewell - 10 Years of Melodeath
Wer? Words of Farewell, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mit? Words of Farewell, Apallic, INTERRA, Außerwelt
Wann? 18.08.2017, 18:30 Uhr
Wo? Café Sputnik, Am Hawerkamp 31

Die Melo-Deather aus Münster/Marl feiern ihr zehnjähriges Bandjubiläum mit einem Konzert im Café Sputnik. Mit dabei sind Außerwelt (Post Black Metal, Münster), Apallic (Progressive Death Metal, Emden) und Interra (Modern Melodic Death Metal, Hamburg), die die Bude ordentlich vorheizen.

Karten sind über Facebook und die Bandhomepage zu bekommen!

Mehr Infos?

 

04.) Greencamp zum Thema "Außenpolitik"
Wer? Kaktus -Grüne Jugend Münster (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Mit? Katharina Nocun (Netzaktivistin),
Winfried Nachtwei (ehem. Münsteraner Bundestagsabgeordneter),
Marina Weisband (ehem. politische Geschäftsführerin der Piraten)
Wann? 18.08. - 20.08.2017, 15:00 Uhr - Sonntag, 13:00 Uhr
Wo? Bio-Bauernhof Borghoff (Werse 27, 48157 Münster)

Politik auf der Wiese: Der Kaktus -Grüne Jugend Münster lädt euch zum Greencamp 2017 ein. Drei Tage lang treffen wir uns zu einem kleinen Zeltlager auf einem Bio-Bauernhof vor den Toren Münsters und diskutieren mit hochkarätigen Gästen über Außenpolitik. Spätestens mit Donald Trump hat sich das Klima in der Weltpolitik deutlich verändert. Wir möchten uns mit drei Themenfeldern näher auseinandersetzen: Mit der Aktivistin Katharina Nocun diskutieren wir über Whistleblowing und Datenschutz, der ehemalige Münsteraner Bundestagsabgeordnete Winfried Nachtwei spricht über Entspannungspoltik und die ehemalige politische Geschäftsführerin der Piraten, Marina Weisband, berichtet uns über die aktuelle Lage in der Ukraine.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Wir freuen uns auf spannende Vorträge und Diskussionen und ein gelungenes Wochenende mit euch :)

Mehr Infos?

 

05.) Fortbildung Journalismus:
Workshop Kollegengespräch und frei sprechen im Radio
Wer? Radio Q (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Wann? 20.08.2017, 10:00 - 18:00 Uhr
Wo? Radio Q, Bismarckallee 3, 48151 Münster

Das Kollegengespräch ist eine beliebte Beitragsform im Radio. Es wirkt lebendig, aktuell und temporeich und lässt sich schnell produzieren. Im Seminar werden gemeinsam Kriterien für ein gelungenes Kollegengespräch erarbeitet. Dabei soll es insbesondere darum gehen, möglichst frei zu sprechen, ohne dabei Zeitvorgaben und Gesprächsstruktur aus dem Blick zu verlieren.

Die Teilnehmer*innen lernen insbesondere Methoden kennen, die helfen, sich von einem festen Skript zu lösen. Dies ist nicht nur für Radioarbeit wichtig, es kann auch bei Moderationen oder Vorträgen helfen.

Mehr Infos?

 

06.) SAP TERP10-Zertifizierungskurs
Wer? Institut für Wirtschaftsinformatik (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Wann? 18.09. - 29.09.2017, 09:00 - 16:00 Uhr
Wo? Leonardo-Campus 3, 48149 Münster

Im September (18.09.2017 – 29.09.2017) wird am Institut für Wirtschaftsinformatik wieder eine SAP TERP10-Schulung angeboten. In 10 Tagen gibt es eine detaillierte Einführung in das SAP ERP System. Angeschlossen findet (voraussichtlich) am 04. Oktober die dazugehörige Zertifizierungsprüfung statt, welche zu einem in der Wirtschaft voll anerkannten SAP-Zertifikat führt. Mehr Informationen zum Kurs finden sich im  angegebenen Link.
Der Kurs findet auf Deutsch statt und die begrenzten Plätze werden „first-come, first-served“ verteilt.

Mehr Infos?

 

 

 

Informationen

01.) Wir spenden 1€ für deine Studienteilnahme!

02.) Kurze Online-Befragung zum Thema Mediennutzung und Medieneinfluss

03.) Onlinebefragung zur Identitätsentwicklung

04.) diskursiv- umdenken beginnt zuhause

05.) Teilnehmer für Online-Befragung gesucht: 
Was sollten Unternehmen von sich preisgeben?

06.) Kurdistan-Irak & Iran Middle East Excursion 2017 –
16.09. - 02.10.2017

07.) Psychologische Online-Studie - 
Amazon-Gutscheine im Gesamtwert von 200 Euro zu gewinnen!

08.) 10 euro for 1 hr of your time:
Participate in our eye-tracking experiment

09.) "Wer integriert hier wen?" -
Online-Umfrage zu Integration von Geflüchteten

10.) Vertraust du Medien? Nimm teil an unserem Interview!

11.) Polnisch Lernende für Studie gesucht!

12.) Digitale Verwaltung in Deutschland

13.) Probanden für Studie gesucht - 10€ Aufwandsentschädigung

14.) Studienteilnahme: "Wert-abhängiges Gedächtnis"

15.) Was bleibt nach 8 Jahren Obama? /
Befragung zur Wissensvermittlung durch Auslandsberichterstattung

16.) Bürgerbefragung: "Klimaschutz in Münster"

17.) Weltoffen durch Erasmus+?
Einladung zur Teilnahme an NA DAAD-Studie

18.) Erfahrene Männerstimmen für einen Chorwettbewerb gesucht!

19.) Juli-Ausgabe der wissen|leben ist online

20.) Studie zu Emotionserkennung und Erwartung

21.) Online-Studie zum Thema Gamification

22.) Studie zum Thema Integration

 

 

01.) Wir spenden 1€ für deine Studienteilnahme!
Wer? Laura Arp Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Studie zur mentalen Visualisierung mit anderen Versuchsteilnehmern

Im Rahmen meiner Bachelorarbeit führe ich eine 20 minütige Online-Studie zu mentaler Visualisierung durch.

Für deine Teilnahme spenden wir 1€ an Ärzte ohne Grenzen. Außerdem gibt es Gutscheine für einen Online-Shop deiner Wahl zu gewinnen.

Was du brauchst?
- einen Laptop/PC
- einen Termin, für den du dich online einträgst

Wir freuen uns auf deine Teilnahme!
Trage dich einfach MIT DEINER E-MAIL-ADRESSE in den doodle ein und erhalte dann den Link zur Studie per Mail.

Mehr Infos?

  

02.) Kurze Online-Befragung zum Thema Mediennutzung und Medieneinfluss
Wer? Lilian Volkermann (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Im Rahmen meiner Abschlussarbeit an der Universität Münster führe ich eine Online-Befragung zum Thema Mediennutzung und Medieneinfluss durch.

Das ganze dauert ca. 10-15 Minuten, und am Ende werden 2 Amazon-Gutscheine im Wert von je 15 Euro verlost!

Durch Ihre Teilnahme leisten Sie einen großen Beitrag zum Gelingen des Projektes! Gerne darf der Link auch weitergeleitet werden.

Hier der Link zur Online-Befragung:

https://www.soscisurvey.de/mediennutzung_2017/

Besten Dank
Lilian Volkermann

Mehr Infos?

 

03.) Onlinebefragung zur Identitätsentwicklung
Wer? Maike Stenger, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Studierende,
wenn ihr Interesse an einer psychologischen Studie zum Thema Identität habt, würde ich mich sehr über eure Teilnahme freuen. Die Befragung ist anonym und dauert etwa 15-20min. Fragen gerne an die angegebene Mailadresse.
Vielen Dank für eure Hilfe!

Mehr Infos?

 

04.) diskursiv- umdenken beginnt zuhause
Wer? Anna Kothe: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

diskursiv ist eine Initiative von Studierenden an Studierende. Die Idee: Einen kritischen Diskurs zum Thema Rechtspopulismus im privaten Umfeld unterstützen und motivieren, um so Rechtspopulismus aktiv entgegen zu treten – besonders mit Blick auf die bevorstehenden Bundestagswahlen im September dieses Jahres.
diskursiv wurde im April 2017 an der Universität Bayreuth von Studierenden gegründet

Mehr Infos?

 

05.) Teilnehmer für Online-Befragung gesucht: 
Was sollten Unternehmen von sich preisgeben?
Wer? Wiebke Tils (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Worüber möchtest du von deinem Arbeitgeber informiert werden? Und worüber sollten Unternehmen ihre Kunden informieren? Diesen Fragen widme ich mich im Rahmen meiner Masterarbeit im Studiengang Strategische Kommunikation und suche daher zahlreiche Teilnehmer für meine Online-Befragung.

Wer kann teilnehmen?
Jeder, der schonmal einer beruflichen Tätigkeit nachgegangen ist - es ist egal, ob es sich dabei um eine Voll- oder Teilzeitstelle oder einen Aushilfsjob handelt.

Wie lange dauert die Teilnahme?
Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 15 Minuten.

Wie kann ich teilnehmen?
Um zum Online-Fragebogen zu gelangen, bitte einfach auf den untenstehenden Link klicken.

Ich freue mich über jeden Teilnehmer und bedanke mich vorab für das Interesse!

Mehr Infos?

 

06.) Kurdistan-Irak & Iran Middle East Excursion 2017 –
16.09. - 02.10.2017
Wer? Joan & Reza (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Der Nahe und Mittlere Osten hat sich in den vergangenen 7 Jahren stark politisch, wirtschaftlich und gesellschaftlich verändert. Zwar werde derzeit die Medien von den Konflikten und Auseinandersetzungen der Region dominiert, doch gibt es auch Gebiete und Staaten, die über ein großes Maß an Sicherheit und Stabilität verfügen. Hierzu zählt beispielsweise die Autonome Region Kurdistan. Trotz der Unruhen in den Nachbarländern und angrenzenden Gebieten gelingt es den Kurden den Frieden und die Stabilität in Kurdistan-Irak sicherzustellen. Genau deswegen möchten wir die Gelegenheit nutzen, um über die Geschichte der Kurden zu lernen und die wunderschöne Landschaft Kurdistans zu entdecken. Der Nachbarstaat Iran, das frühere persische Reich, ist ebenfalls Teil unserer Reise, da er zu den ältesten Hochkulturen des Orients zählt und als sicheres Reiseziel gilt.
Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung und guten Beziehungen vor Ort möchten wir euch eine interessante und sichere Reise in diese beiden Gebiete ermöglichen. In Kurdistan-Irak sind Treffen mit kurdischen Politikern, Journalisten, Professoren und NGOs geplant. Ziel ist es, euch die Möglichkeit zu geben die Geschichte, Politik, Kultur, Religion und die Gesellschaft dieser bedeutsamen Region näher kennenzulernen. Wir widmen uns bezaubernden Orten des Orients wie der aufstrebenden Metropole Arbil, die auf eine 5000 Jahre Geschichte zurückblicken kann, und weiteren inspirierenden Städten des „wilden Kurdistans“. In Iran werden wir durch wunderschöne Landschaften zu spannenden Orten und Sehenswürdigkeiten wie Kermanshah, Esfahān und Teheran mit ruhmvoller Geschichte reisen.
Diese Reise gibt euch vor allem die Gelegenheit viele neue Eindrücke von der atemberaubenden Natur der beiden Gebiete, den historischen Sehenswürdigkeiten, der ethnische Vielfalt und den Kulturen zu gewinnen.
Im März 2017 organisieren wir (Reza und Joan- Mohammad) zum 20. Mal unsere Exkursion. Dieses Mal geht es nach Kurdistan-Irak und Iran. Wir freuen uns sehr über eure Teilnahme.
Kurdistan-Irak und Iran 16.09. - 02.10.2017
Nähere Informationen zur Teilnahme findet ihr www.middleeastexcursion.com/kurdistan-irak-iran
Für weitere Fragen stehen wir euch unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

Mach dir dein eigenes Bild – MIDDLE EAST EXCURSION

Mehr Infos?

 

07.) Psychologische Online-Studie -
 Amazon-Gutscheine im Gesamtwert von 200 Euro zu gewinnen!
Wer? David Kahre (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Hallo, liebe Leute,

für eine psychologische Online-Studie im Rahmen meiner Bachelorarbeit suche ich noch einige Teilnehmende. Die Teilnahme ist vollkommen anonym, erfordert keinerlei Vorkenntnisse und dauert 20 bis 25 Minuten.

In der Studie geht es darum, Auszüge aus journalistischen Texten zu bewerten und einige andere Aussagen zu beurteilen. Als Dank könnt Ihr an der Verlosung von Amazon-Gutscheinen im Gesamtwert von 200 Euro teilnehmen. Studierende der Psychologie oder Sportwissenschaft erhalten eine halbe Versuchspersonenstunde.
So gelangt Ihr zu der Studie: ww2.unipark.de/uc/textauszuege/

Im Voraus vielen Dank für Eure Unterstützung! :)

 

08.) 10 euro for 1 hr of your time:
Participate in our eye-tracking experiment
Wer? Antonia van Eek (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

We are recruiting participants for an eye-tracking study. You will need to walk around (indoors and outdoors) and interact with a smartphone for approximately half an hour, while wearing a mobile eye-tracker (a device which records where you look). The device is unobtrusive - it is a plastic frame similar to regular glasses connected to a laptop. The entire study takes about 1 hr and you will receive 10 Euro for participating. The experiment will take place between the 15th and the 22nd of August at Heisenbergstr. 2. Unfortunately, we cannot accept participants wearing glasses and participants having eyesight deficiencies. Contact lenses are OK.  If interested, please contact us at Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (English or German).

 

09.) "Wer integriert hier wen?" -
Online-Umfrage zu Integration von Geflüchteten
Wer? Lisa Hofmann Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Juhu LehrämtlerInnen! Dringend eure Meinung gefragt von Psychologen zum Thema Integration von Geflüchteten
https://ww2.unipark.de/uc/uni_muenster_integration/

"Wer integriert hier eigentlich wen?"

Warum?
+ Spannender Forschungsbeitrag zu einer Bachelorarbeit
+ Chancen auf 6x10€ Gutschein deiner Wahl/6x10€ Spende an Non-Profit-Organisation
+ 0,5 VP-Stunden

Dauer? ca. 10 Minuten

Mehr Infos?

 

10.) Vertraust du Medien? Nimm teil an unserem Interview!
Wer? Selma Güney (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Liebe Leute,
in einem Forschungsseminar des Master
Kommunikationswissenschaft beschäftigen wir uns mit Vertrauen in Medien und wollen dafür Interviews als eine qualitative Untersuchung durchführen.

Medien in Deutschland werden seit einiger Zeit zum Teil heftig kritisiert. Wir interessieren uns dafür, wie euer persönliches Verhältnis zu deutschen Medien ist.

Ihr würdet uns einen großen Gefallen tun,
wenn ihr unser Forschungsprojekt unterstützt!

Die Interviews dauern etwa 45 Minuten. Den Ort und den genauen Zeitpunkt könnten wir flexibel festlegen.

Auch wäre uns geholfen, wenn ihr den Link unten an möglicherweise andere Interessierte weiterleitet.

Um in der Lage zu sein, euch kontaktieren zu können, bräuchten wir eure E-Mail und außerdem eure Postleitzeit für die Planung eventueller Anreisen. Diese könnt ihr praktischerweise direkt auf dieser Seite angeben: https://www.soscisurvey.de/Medienvertrauen_2017/ Dann kontaktieren wir euch für die Koordination. Natürlich werden alle Daten streng vertraulich und nur für Forschungszwecke verwendet.

Auf dieser Seite könnt ihr bei Bedarf noch weitere Informationen finden: https://www.facebook.com/ProjektMedienvertrauen/

Für Rückfragen stehen wir natürlich gerne
zur Verfügung (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Wir hoffen spannende Gespräche führen zu können :)

Viele Grüße
Selma

Mehr Infos?

 

11.) Polnisch Lernende für Studie gesucht!
Wer? Dr. Romana Kopeckova, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Es werden TeilnehmerInnen für ein linguistisches Forschungsprojekt des Englischen Seminars der WWU gesucht! Wenn du vor Kurzem begonnen hast, Polnisch zu lernen, und dabei helfen möchtest herauszufinden, wie Menschen mit mehrsprachigem Hintergrund neue Sprachen erlernen, dann melde dich bei Frau Dr. Kopeckova für weitere Informationen. Vergütung: 10 € für etwa 45 Minuten.

 

12.) Digitale Verwaltung in Deutschland
Wer? Bettina Distel, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schon heute kann man verschiedene Services vollständig online abwickeln. Wer tritt schon online mit Verwaltungen in Kontakt, wer noch nicht? Was ist dem Bürger eigentlich wichtig, wenn er mit Verwaltungen zu tun hat? Diese und weitere Fragen sollen mit der Umfrage, die ich im Rahmen meiner Dissertation durchführe, beantwortet werden.

Wer wird gesucht?
Ich suche noch dringend Studienteilnehmer ab 18.

Wie lange dauert die Teilnahme?
Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 15 Minuten.

Wie kann ich teilnehmen?
Über diesen Link geht's zur Umfrage:
www.soscisurvey.de/citiegov2017

Gibt es was zu gewinnen?
Die Umfrage nimmt an der Lotterie des Thesius-Netzwerkes teil.

Ich freue mich über jeden Teilnehmer!

Mehr Infos?

 

13.) Probanden für Studie gesucht - 10€ Aufwandsentschädigung
Wer? Orhan Yavuz (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Die Abteilung für Experimentelle Audiologie, Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, sucht für ein Forschungsprojekt hinsichtlich der vestibulären Funktionsdiagnostik Probanden zwischen 18 und 50 Jahren, die kurzfristig (sofort ab dem 09.08.2017) an Versuchen teilnehmen wollen. Auch Teilnehmer vorheriger Experimente unserer Klinik können gerne teilnehmen. Termine für die Messungen können unter der Woche oder am Wochenende ausgemacht werden.
 
Voraussetzungen sind, dass keine Erkrankungen des Gehör- oder Gleichgewichtstraktes vorliegen.
 
Im aktuell stattfindenden Versuch müssen die Probanden im Sitzen nach oben schauen, während über Töne oder Vibration Stimuli auf das Innenohr gegeben werden; die Datennahme erfolgt über Kontaktelektroden auf den Wangen der Probanden.
 
Die gesamte Messdauer mit Voruntersuchungen und Aufklärungsgespräch beträgt ca. 1,5 Stunden, die Aufwandsentschädigung dafür liegt bei 10€.
 
Bei Interesse an der Teilnahme bitte einfach via E-Mail mit möglichen Terminfenstern bei mir melden - ich teile dann nach Bearbeitung eines kurzen Fragebogens den nächstmöglichen Termin zu.

Vielen Dank bereits für Ihr Interesse,

Beste Grüße,
Orhan Yavuz

 

14.) Studienteilnahme: "Wert-abhängiges Gedächtnis"
Wer? M.Sc. Sebastian Scholz, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In der Arbeitseinheit von Professor Dutke beschäftigen wir uns unter anderem mit dem Gedächtnis und kognitiven Lernprozessen.
Im Rahmen dieser Studie soll der Zusammenhang zwischen dem Langzeitgedächtnis und Veränderungen in der Pupillengröße bei gesunden Probanden untersucht werden.

Für das Experiment suche ich gesunde Teilnehmer (männlich/weiblich), die verschiedene Aufgaben am Computer bearbeiten müssen und dabei vor einem Gerät sitzen, das Blickbewegungen und die Größe der Pupille aufzeichnet (ein sogenannter "Eye Tracker").

Der Zeitaufwand beträgt circa 60-75 Minuten und vergütet wird die Teilnahme mit entweder 10 Euro oder 1.5 Versuchspersonenstunde.
Termine können individuell abgesprochen werden
(Mo-Do 10-17 Uhr) und finden am psychologischen Fachbereich (Fliednerstr. 21, 48149 Münster) statt.

Voraussetzungen:
Keine psychologische/neurologische Erkrankung,
keine Sehschwäche (leider auch keine Brille oder Kontaktlinsen), Alter zwischen 18-30, Deutsch als Muttersprache.

Wenn ihr Interesse oder Fragen habt meldet euch bei:
Ansprechpartner: Sebastian Scholz, M.Sc.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

15.) Was bleibt nach 8 Jahren Obama? /
Befragung zur Wissensvermittlung durch Auslandsberichterstattung
Wer? Henry Robbert (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Barack Obama hat es als Präsident der USA in die Geschichtsbücher geschafft, aber was davon ist nach acht Jahren in euren Köpfen hängen geblieben?

Im Rahmen meiner Masterarbeit an der Universität Münster führe ich ab heute eine Befragung zum Thema Auslandsberichterstattung durch, in der ihr auch euer Obama-Wissen testen könnt. Das ganze dauert nur 10-15 Minuten und am Ende werden 5 Amazon-Gutscheine über je 20 Euro verlost!

Durch eure Teilnahme leistet ihr einen riesigen Beitrag zum Gelingen des Projektes. Gerne darf der Link auch an Familie und Freunde weitergegeben werden. YES, YOU CAN!

Ihr findet die Befragung hier: http://www.soscisurvey.de/auslandsnachrichten

Herzlichen Dank,

Henry Robbert

Mehr Infos?

 

16.) Bürgerbefragung: "Klimaschutz in Münster"
Wer? Sebastian Cornelius (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Hallo,

im Rahmen meiner Abschlussarbeit des Masterstudiengangs Humangeographie an der WWU Münster, führe ich derzeit eine Bürgerbefragung zum Thema "Klimaschutz in Münster" durch, die online unter: "www.soscisurvey.de/KlimaschutzMuenster/" seit Kurzem abrufbar ist.
Die Themen, die hierbei hinterfragt werden, umfassen einerseits eine allgemeine Einschätzung zur Bedeutung des Klimaschutzes für die Bürger und andererseits wie die Bürger den Klimaschutz in Münster bewerten.
Werden Klimaschutzaktionen wahrgenommen? .. was tun die Bürger selbst für den Klimaschutz und welche Wünsche haben sie dabei an ihre Stadt?

Ich würde mich über eine Teilnahme an meiner Befragung sehr freuen! Es gibt auch etwas zu gewinnen.

Mit freundlichen Grüßen
Sebastian Cornelius

Mehr Infos?

 

17.) Weltoffen durch Erasmus+?
Einladung zur Teilnahme an NA DAAD-Studie
Wer? Petra Bettig, International Office, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Studierende,

wir in der Nationalen Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit im DAAD führen 2017/18 eine Untersuchung zum Thema Persönlichkeitsentwicklung und Internationalität im Studium durch. Hierzu haben wir in Zusammenarbeit mit der FernUniversität in Hagen vor kurzem das bundesweit angelegte Forschungsprojekt „Campus International“ gestartet, zu dem wir Sie herzlich einladen möchten.

Mit der Studie möchten wir untersuchen, wie sich die Persönlichkeit junger Erwachsener im Laufe eines Studienjahres verändert und wie sich Erfahrungen mit Internationalität im Studium - während eines Auslandsaufenthaltes oder während des Studiums in Deutschland - auf diese Entwicklung auswirken.

Mitmachen können alle Studierenden, die zum Zeitpunkt des Erhalts dieser Mail (noch) in Deutschland leben und studieren. Ein geplanter Auslandsaufenthalt ist keine Voraussetzung für die Teilnahme, wir suchen ebenfalls Teilnehmer, die während Ihres Studiums keinen Auslandsaufenthalt planen oder diesbezüglich noch unschlüssig sind.

Mitmachen können Sie, indem Sie nachfolgenden Link aufrufen und sich durch das Ausfüllen eines kurzen Anmeldeformulars für die Studie registrieren. Wir werden Ihnen dann in Kürze und noch einmal in ein paar Monaten per Mail einen Link zu einem persönlichen Fragebogen zusenden.

Unter allen Teilnehmer/innen, die beide Fragebögen vollständig ausgefüllt haben, verlosen wir im Frühjahr 2018 ein Tablet sowie 70 Büchergutscheine im Wert von je 25 Euro. Zudem erstellen wir am Ende der letzten Befragungsrunde gerne eine persönliche Rückmeldung mit einer individuellen Auswertung zu einigen Ihrer Angaben für Sie.

Für das Gelingen der Studie benötigen wir viele Rückmeldungen von Studierenden, daher wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie dieses Einladungsschreiben mit dem Link auch an möglichst viele Kommilitoninnen und Kommilitonen weiterleiten, in Ihren Facebook-Gruppen posten etc.!

Hier geht’s zur Anmeldung: https://survey.institut-istat.com/t/p/erasmus/

Die Untersuchung wird aus rein wissenschaftlichem Interesse durchgeführt und läuft vollständig anonym ab. *   

Falls Sie noch weitere Fragen zu der Studie, den Ergebnissen, dem Verfahren usw. haben sollten, stehen wir gerne per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zur Verfügung.

Schon vorab vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Mit besten Grüßen
Ihr Team der „Campus International“-Studie
......................................
Dr. Marco Brückner
Experte für EU-Hochschulzusammenarbeit
Nationale Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit
DAAD – Deutscher Akademischer Austauschdienst
…………………
Dr. Julia Zimmermann
LG Bildungspsychologie
Institut für Psychologie
FernUniversität in Hagen

* Unsere Studie verfolgt keine kommerziellen Interessen, Ziel ist der wissenschaftliche Erkenntnisgewinn. Die Teilnahme an der Studie ist selbstverständlich freiwillig und kann jederzeit abgebrochen werden. Die persönlichen Informationen und Daten, die uns zur Verfügung gestellt werden, werden nach den geltenden Datenschutzbestimmungen streng vertraulich behandelt. Sie dienen ausschließlich Forschungszwecken und werden anonymisiert ausgewertet. Dies wird gewährleistet, indem personenbezogene Informationen (z.B. die E-Mail-Adresse) getrennt von den Daten aus den Fragebögen abgespeichert werden, so dass bei der Auswertung der Fragebogendaten keine Rückschlüsse auf Personen möglich sind.

Mehr Infos?

 

18.) Erfahrene Männerstimmen für einen Chorwettbewerb gesucht!
Wer? Juliana, Alina & Lisa (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Der Junge Chor Münster sucht nach erfahrenen Männerstimmen für ein aufregendes Chorprojekt: Als einer von 20 Chören singen wir dieses Jahr bei der TV-Show "der BESTE CHOR im Westen" vom WDR mit!

Du bist 18-30 Jahre alt, bringst etwas Chorerfahrung mit dir und bist offen für neue Leute und Erfahrungen? Dann bist du bei uns genau richtig!
Wir singen vieles im Bereich Pop, Gospel, Klassik und sind eine gesellige Truppe, die auch gerne mal nach den Proben etwas gemeinsam unternimmt ;)

Wenn du mehr über uns erfahren willst, schau doch einfach mal auf unserer Facebookseite vorbei oder schreib uns gleich eine Email und lern uns direkt in einer ersten Probe kennen!

Mehr Infos?

 

19.) Juli-Ausgabe der wissen|leben ist online
Wer? Pressestelle der WWU, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Studierende,

die aktuelle Ausgabe der Unizeitung wissen|leben ist ab sofort unter www.uni-muenster.de/unizeitung online.

Das Schloss feiert in Kürze runden Geburtstag: Am 26. August 1767 – vor genau 250 Jahren – wurde der Grundstein gelegt. Eine Themenseite widmet sich der wechselvollen Geschichte des Barockbaus. Zahlreiche Fotos zeigen das Schloss aus historischer und ungewöhnlicher Perspektive.

So vielfältig wie die Welt der Wissenschaft, so vielfältig sind auch die Sammlungen der WWU. In einer neuen Serie stellt die wissen|leben fünf der insgesamt 26 Sammlungen davon vor. Zum Auftakt gibt Herbert Voigt Einblicke in die Lebendsammlung des Botanischen Gartens.

Weitere Themen der Juli-Ausgabe:
- Die Germanistin Dr. Elisa Franz hat erstmals Kommunikationsstrategien von Männern und Frauen beim Speed-Dating untersucht.
- Theologie-Studierende haben ein Buch über unbekannte Stationen der Reformation in Münster geschrieben.
- Die Schnüffelspiele des Hochschulsports bestehen seit 35 Jahren – eine Reportage.
- Star-Bassist Alex Grube soll den Pop-Studiengang an der Musikhochschule bekannter machen.
- Vier Studierende stellen ihre Pläne für die Semesterferien vor.

Herzliche Grüße
Julia Schwekendiek

Mehr Infos?

 

20.) Studie zu Emotionserkennung und Erwartung
Wer? Lena Ziehfreund (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Wir suchen momentan Probanden für eine neue Studie zum Einfluss von Elektrostimulation auf die Wahrnehmung emotionaler Gesichter.

Bei der Studie handelt es sich um eine Magnetenzephalographie-Messung (MEG), während der verschiedene emotionale Gesichter präsentiert werden. Die Aufgabe besteht darin, den emotionalen Ausdruck dieser Gesichter zu erkennen und auf ihn zu reagieren. Während dieser Aufgabe werden elektrische Reize am Unterarm dargeboten, die unangenehm, aber nicht schmerzhaft sein sollen. Die Intensität dieser Reize wird vor dem Experiment individuell festgelegt.

Die Studie besteht aus einer 2-stündigen Sitzung am Institut für Biomagnetismus und Biosignalanalyse in Münster (Malmedyweg 15). Die Teilnahme wird mit 25 € vergütet.

Von der Teilnahme leider ausgeschlossen sind Personen, auf die eines der folgenden Kriterien zutrifft;
• akute und/oder chronische körperliche Erkrankungen (z.B. Kardiovaskuläre-, Atemwegs- oder neurologische Krankheiten)
• akute und/oder chronische psychische Störungen (z.B. Depression, Psychose)
• Ärztlicher Rat, stressbehaftete Situationen zu meiden
• Einnahme von Psychopharmaka, Substanzabhängigkeit und/oder -missbrauch
• Schwangerschaft
• Metall im Kopfbereich (z.B. Retainer)
 
Falls Du Interesse an der Teilnahme oder weitere Fragen hast, melde dich gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! !

 

21.) Online-Studie zum Thema Gamification
Wer? Marius Messinger (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Gamification ist die Übertragung spielerischer Elemente auf nicht-spielerische Kontexte.

Um diese trockene Definition mit Leben zu füllen, brauche ich noch dringend Probanden, die Lust haben, an der Online-Untersuchung zu meiner Bachelorarbeit in der Arbeitspsychologie teilzunehmen.

Die Teilnahme erfolgt komplett online und dauert ca. 15 Minuten, teilnehmen kann man allerdings nur von einem PC aus und nicht vom Smartphone.

Als Psychologiestudierender der WWU kann man darüber hinaus noch 0,5 VP-Stunden für die Teilnahme erhalten.

Vielen Dank fürs Mitmachen!
Marius Messinger

Mehr Infos?

 

22.) Studie zum Thema Integration
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Was?: Unterstützung meiner Bachelorarbeit zum Thema Integration

Wo?: Sozialpsychologie, WWU Münster

Wozu?: Sinnvoller Beitrag zur Forschung + 0,5 VP Stunden + Aussicht auf einen Versandgutschein

Voraussetzung: Keine bisherige Teilnahme an Studie zur Integrationszuversicht (Sozialpsychologie)

Link: https://ww2.unipark.de/uc/ integration_studie_17/

Zeitaufwand: ca. 25 Minuten

Vielen, vielen Dank für eure Hilfe und Unterstützung.

Mehr Infos?

 

 

 

 

☆ Highlight

Last-minute-Hausarbeiten.
Schreibwoche für Studierende aller Fachbereiche
Wer? Germanistisches Institut, Germanistisches Institut, Philosophisches Seminar, Seminar für Allgemeine Religionswissenschaft, Schreib-Lese-Zentrum der Universität Münster, Universitäts- und Landesbibliothek Münster (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Wann? 07.08. - 11.08.2017, 10:00 - 19:00 Uhr
Wo? Vom-Stein-Haus, Raum VSH 17 (Erdgeschoss), Schlossplatz 34

Kaum ist die Vorlesungszeit vorbei, wird es Zeit, mit den anstehenden Hausarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten loszulegen! Auch dieses Semester bietet die Aktion „Last-minute-Hausarbeitswoche“ Studierenden aller Fachbereiche der WWU hierbei Unterstützung an. Egal, ob es bei der Themenfindung hakt, Du mit deiner Einleitung nicht zufrieden bist oder einfach nicht weisst, wie Du anfangen sollst – das Team rund um die Aktionswoche steht Dir zur Seite!

Wir bieten die Möglichkeit, jeden Tag von 10-18 Uhr (Freitag bis 17 Uhr) in einem strukturierten Rahmen am eigenen Schreibprojekt zu arbeiten und das vielfältige Angebot rund ums Schreiben zu nutzen! So werden in zahlreichen Workshops ganz unterschiedliche Aspekte des wissenschaftlichen Schreibens vertieft und praktisch eingeübt. Zudem bieten wir den ganzen Tag über Einzelberatungen an. Hier können wir individuelle Probleme und Fragen besprechen und geben Feedback zum eigenen Text oder dem gesamten Projekt.

Die Aktion ist ein offenes Angebot: Die Studierenden können die Möglichkeiten, die sie bietet, so nutzen, wie es zum eigenen Schreibvorhaben und zum eigenen Bedarf passt!

Mehr Infos?

 

 

Veranstaltungen

01.) Kostenloser Workshop zum Thema Lerntechniken:

"Nächstes Semester wird alles anders." ► ab 04.08. (Anmeldung erforderlich!)

02.) Mando Hill Festival ► ab 04.08. (Anmeldung erforderlich!)

03.) Last-minute-Hausarbeiten.
Schreibwoche für Studierende aller Fachbereiche ► ab 07.08.

04.) Words of Farewell - 10 Years of Melodeath ► 18.08.

05.) Greencamp zum Thema "Außenpolitik" ► ab 18.08.

06.) SAP TERP10-Zertifizierungskurs ► ab 18.09. (Anmeldung erforderlich!)

 

 

01.) Kostenloser Workshop zum Thema Lerntechniken:
"Nächstes Semester wird alles anders."
Wer? Zentrale Studienberatung (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Mit? Alle interessierten WWU-Studierenden ab 2. Fachsemester
Wann? 04.08. - 05.08.2017, 10:00 - 16:00 Uhr (Anmeldung erforderlich!)
Wo? wird nach der erfolgreichen Anmeldung benachrichtigt.

Du möchtest an deinem Zeitmanagement arbeiten und endlich disziplinierter werden? Du möchtest strukturierter vorgehen, aber während des Semesters weißt du einfach nicht, wie du das angehen sollst? Dann nutze die Gelegenheit, dich in den Ferien nochmal neu auszurichten und lerne zusammen mit deinen Leidensgenossen (Kommilitonen ;-)), wie du deine guten Vorsätze endlich umsetzen kannst.
Wir werden an den zwei Seminartagen gemeinsam folgende Themen angehen:

- Selbstwahrnehmung
- Motivation
- Zeitmanagement
- Arbeitsorganisation

(www.uni-muenster.de/ZSB/training/28)

Mehr Infos?

 

02.) Mando Hill Festival
Wer? M. Behmenburg (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Mit? 600 Funnsportler | bis zu 3000 Spieler und Besucher
Wann? 04.08. - 06.08.2017, ab 14:00 Uhr
Wo? Seppenrade (Nähe Münster)

Funsport und Music vereint in einem Festival, ein Muss für JEDEN Studenten!

Zwischen dem 04 und 06. August 2017 geht es so richtig Rund beim Mando Hill, denn hier geht es nicht nur um Musik wie bei üblichen Festivals, sondern über Tag steht der Funsport Dodgeball im Vordergrund und abends wird bei internationalen DJs und Live Musik gefeiert. Dodgeball ist ähnlich wie Völkerball, nur dass es mit mehr Bällen und ohne den klassischen König gespielt wird. Also besser gesagt ein „Sport" für jeden, egal ob Couchpotato oder Profisportler, ob männlich oder weiblich, hier kann jeder mitmachen. Und das geilste, es findet auf 700 Tonnen Sand statt. Neben dem Siegerpokal bekommt das best verkleidetste Team den Stylepokal, also sucht euch eine geile Verkleidung und meldet euch JETZT an!

Mehr Infos?

 

03.) Last-minute-Hausarbeiten.
Schreibwoche für Studierende aller Fachbereiche
Wer? Germanistisches Institut, Germanistisches Institut, Philosophisches Seminar, Seminar für Allgemeine Religionswissenschaft, Schreib-Lese-Zentrum der Universität Münster, Universitäts- und Landesbibliothek Münster (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Wann? 07.08. - 11.08.2017, 10:00 - 19:00 Uhr
Wo? Vom-Stein-Haus, Raum VSH 17 (Erdgeschoss), Schlossplatz 34

Kaum ist die Vorlesungszeit vorbei, wird es Zeit, mit den anstehenden Hausarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten loszulegen! Auch dieses Semester bietet die Aktion „Last-minute-Hausarbeitswoche“ Studierenden aller Fachbereiche der WWU hierbei Unterstützung an. Egal, ob es bei der Themenfindung hakt, Du mit deiner Einleitung nicht zufrieden bist oder einfach nicht weisst, wie Du anfangen sollst – das Team rund um die Aktionswoche steht Dir zur Seite!

Wir bieten die Möglichkeit, jeden Tag von 10-18 Uhr (Freitag bis 17 Uhr) in einem strukturierten Rahmen am eigenen Schreibprojekt zu arbeiten und das vielfältige Angebot rund ums Schreiben zu nutzen! So werden in zahlreichen Workshops ganz unterschiedliche Aspekte des wissenschaftlichen Schreibens vertieft und praktisch eingeübt. Zudem bieten wir den ganzen Tag über Einzelberatungen an. Hier können wir individuelle Probleme und Fragen besprechen und geben Feedback zum eigenen Text oder dem gesamten Projekt.

Die Aktion ist ein offenes Angebot: Die Studierenden können die Möglichkeiten, die sie bietet, so nutzen, wie es zum eigenen Schreibvorhaben und zum eigenen Bedarf passt!

Mehr Infos?

 

04.) Words of Farewell - 10 Years of Melodeath
Wer? Words of Farewell, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mit? Words of Farewell, Apallic, INTERRA, Außerwelt
Wann? 18.08.2017, 18:30 Uhr
Wo? Café Sputnik, Am Hawerkamp 31

Die Melo-Deather aus Münster/Marl feiern ihr zehnjähriges Bandjubiläum mit einem Konzert im Café Sputnik. Mit dabei sind Außerwelt (Post Black Metal, Münster), Apallic (Progressive Death Metal, Emden) und Interra (Modern Melodic Death Metal, Hamburg), die die Bude ordentlich vorheizen.

Karten sind über Facebook und die Bandhomepage zu bekommen!

Mehr Infos?

 

05.) Greencamp zum Thema "Außenpolitik"
Wer? Kaktus -Grüne Jugend Münster (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Mit? Katharina Nocun (Netzaktivistin),
Winfried Nachtwei (ehem. Münsteraner Bundestagsabgeordneter),
Marina Weisband (ehem. politische Geschäftsführerin der Piraten)
Wann? 18.08. - 20.08.2017, 15:00 Uhr - Sonntag, 13:00 Uhr
Wo? Bio-Bauernhof Borghoff (Werse 27, 48157 Münster)

Politik auf der Wiese: Der Kaktus -Grüne Jugend Münster lädt euch zum Greencamp 2017 ein. Drei Tage lang treffen wir uns zu einem kleinen Zeltlager auf einem Bio-Bauernhof vor den Toren Münsters und diskutieren mit hochkarätigen Gästen über Außenpolitik. Spätestens mit Donald Trump hat sich das Klima in der Weltpolitik deutlich verändert. Wir möchten uns mit drei Themenfeldern näher auseinandersetzen: Mit der Aktivistin Katharina Nocun diskutieren wir über Whistleblowing und Datenschutz, der ehemalige Münsteraner Bundestagsabgeordnete Winfried Nachtwei spricht über Entspannungspoltik und die ehemalige politische Geschäftsführerin der Piraten, Marina Weisband, berichtet uns über die aktuelle Lage in der Ukraine.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Wir freuen uns auf spannende Vorträge und Diskussionen und ein gelungenes Wochenende mit euch :)

Mehr Infos?

 

06.) SAP TERP10-Zertifizierungskurs
Wer? Institut für Wirtschaftsinformatik (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Wann? 18.09. - 29.09.2017, 09:00 - 16:00 Uhr
Wo? Leonardo-Campus 3, 48149 Münster

Im September (18.09.2017 – 29.09.2017) wird am Institut für Wirtschaftsinformatik wieder eine SAP TERP10-Schulung angeboten. In 10 Tagen gibt es eine detaillierte Einführung in das SAP ERP System. Angeschlossen findet (voraussichtlich) am 04. Oktober die dazugehörige Zertifizierungsprüfung statt, welche zu einem in der Wirtschaft voll anerkannten SAP-Zertifikat führt. Mehr Informationen zum Kurs finden sich im  angegebenen Link.
Der Kurs findet auf Deutsch statt und die begrenzten Plätze werden „first-come, first-served“ verteilt.

Mehr Infos?

 

 

Informationen

01.) Wir spenden 1€ für deine Studienteilnahme!

02.) Feedbackstudie

03.) Onlinebefragung zur Identitätsentwicklung

04.) diskursiv- umdenken beginnt zuhause

05.) Teilnehmer für Online-Befragung gesucht: 
Was sollten Unternehmen von sich preisgeben?

06.) Kurdistan-Irak & Iran Middle East Excursion 2017 –
16.09. - 02.10.2017

07.) Psychologische Online-Studie - 
Amazon-Gutscheine im Gesamtwert von 200 Euro zu gewinnen!

08.) 10 euro for 1 hr of your time:
Participate in our eye-tracking experiment

09.) "Wer integriert hier wen?" -
Online-Umfrage zu Integration von Geflüchteten

10.) Semesterspiegel sucht neue/n Geschäftsführer/in

11.) Polnisch Lernende für Studie gesucht!

12.) Umfrage zum freiwilligen und ehrenamtlichen Engagement
von Studierenden

13.) Probanden mit Spinnenphobie für spannende Studie gesucht

14.) Studienteilnahme: "Wert-abhängiges Gedächtnis"

15.) Probanden für wissenschaftliche Studie gesucht

16.) Was bleibt nach 8 Jahren Obama? /
Befragung zur Wissensvermittlung durch Auslandsberichterstattung

17.) Bürgerbefragung: "Klimaschutz in Münster"

18.) Weltoffen durch Erasmus+?
Einladung zur Teilnahme an NA DAAD-Studie

19.) Erfahrene Männerstimmen für einen Chorwettbewerb gesucht!

20.) Juli-Ausgabe der wissen|leben ist online

21.) Vertraust du Medien?
Nimm teil an einer 8-minütigen Online-Befragung!

22.) Studie zu Emotionserkennung und Erwartung

23.) Online-Studie zum Thema Gamification

24.) Studie zum Thema Integration

 

 

01.) Wir spenden 1€ für deine Studienteilnahme!
Wer? Laura Arp Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Studie zur mentalen Visualisierung mit anderen Versuchsteilnehmern

Im Rahmen meiner Bachelorarbeit führe ich eine 20 minütige Online-Studie zu mentaler Visualisierung durch.

Für deine Teilnahme spenden wir 1€ an Ärzte ohne Grenzen. Außerdem gibt es Gutscheine für einen Online-Shop deiner Wahl zu gewinnen.

Was du brauchst?
- einen Laptop/PC
- einen Termin, für den du dich online einträgst

Wir freuen uns auf deine Teilnahme!
Trage dich einfach MIT DEINER E-MAIL-ADRESSE in den doodle ein und erhalte dann den Link zur Studie per Mail.

Mehr Infos?

  

02.) Feedbackstudie
Wer? Annika Schüler (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Was erwarte ich von Feedback?
Was ist mir dabei wichtig?
Und wie gebe ich am liebsten Feedback?

Genau das möchte ich herausfinden und brauche dafür deine Hilfe!

Ich suche dringend Personen, die für meine Bachelorarbeit in der Arbeitspsychologie an meiner Studie zum Thema "Feedback" teilnehmen.

Die Erhebung dauert circa 35 Minuten und findet in der Fliednerstraße 21 statt.
Freie Termine sind über den Doodle-Link zu finden:
https://doodle.com/poll/q73qshcf3hdp9qxh
Vielen Dank für deine Teilnahme!

Annika Schüler

 

03.) Onlinebefragung zur Identitätsentwicklung
Wer? Maike Stenger, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Studierende,
wenn ihr Interesse an einer psychologischen Studie zum Thema Identität habt, würde ich mich sehr über eure Teilnahme freuen. Die Befragung ist anonym und dauert etwa 15-20min. Fragen gerne an die angegebene Mailadresse.
Vielen Dank für eure Hilfe!

Mehr Infos?

 

04.) diskursiv- umdenken beginnt zuhause
Wer? Anna Kothe: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

diskursiv ist eine Initiative von Studierenden an Studierende. Die Idee: Einen kritischen Diskurs zum Thema Rechtspopulismus im privaten Umfeld unterstützen und motivieren, um so Rechtspopulismus aktiv entgegen zu treten – besonders mit Blick auf die bevorstehenden Bundestagswahlen im September dieses Jahres.
diskursiv wurde im April 2017 an der Universität Bayreuth von Studierenden gegründet

Mehr Infos?

 

05.) Teilnehmer für Online-Befragung gesucht: 
Was sollten Unternehmen von sich preisgeben?
Wer? Wiebke Tils (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Worüber möchtest du von deinem Arbeitgeber informiert werden? Und worüber sollten Unternehmen ihre Kunden informieren? Diesen Fragen widme ich mich im Rahmen meiner Masterarbeit im Studiengang Strategische Kommunikation und suche daher zahlreiche Teilnehmer für meine Online-Befragung.

Wer kann teilnehmen?
Jeder, der schonmal einer beruflichen Tätigkeit nachgegangen ist - es ist egal, ob es sich dabei um eine Voll- oder Teilzeitstelle oder einen Aushilfsjob handelt.

Wie lange dauert die Teilnahme?
Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 15 Minuten.

Wie kann ich teilnehmen?
Um zum Online-Fragebogen zu gelangen, bitte einfach auf den untenstehenden Link klicken.

Ich freue mich über jeden Teilnehmer und bedanke mich vorab für das Interesse!

Mehr Infos?

 

06.) Kurdistan-Irak & Iran Middle East Excursion 2017 –
16.09. - 02.10.2017
Wer? Joan & Reza (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Der Nahe und Mittlere Osten hat sich in den vergangenen 7 Jahren stark politisch, wirtschaftlich und gesellschaftlich verändert. Zwar werde derzeit die Medien von den Konflikten und Auseinandersetzungen der Region dominiert, doch gibt es auch Gebiete und Staaten, die über ein großes Maß an Sicherheit und Stabilität verfügen. Hierzu zählt beispielsweise die Autonome Region Kurdistan. Trotz der Unruhen in den Nachbarländern und angrenzenden Gebieten gelingt es den Kurden den Frieden und die Stabilität in Kurdistan-Irak sicherzustellen. Genau deswegen möchten wir die Gelegenheit nutzen, um über die Geschichte der Kurden zu lernen und die wunderschöne Landschaft Kurdistans zu entdecken. Der Nachbarstaat Iran, das frühere persische Reich, ist ebenfalls Teil unserer Reise, da er zu den ältesten Hochkulturen des Orients zählt und als sicheres Reiseziel gilt.
Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung und guten Beziehungen vor Ort möchten wir euch eine interessante und sichere Reise in diese beiden Gebiete ermöglichen. In Kurdistan-Irak sind Treffen mit kurdischen Politikern, Journalisten, Professoren und NGOs geplant. Ziel ist es, euch die Möglichkeit zu geben die Geschichte, Politik, Kultur, Religion und die Gesellschaft dieser bedeutsamen Region näher kennenzulernen. Wir widmen uns bezaubernden Orten des Orients wie der aufstrebenden Metropole Arbil, die auf eine 5000 Jahre Geschichte zurückblicken kann, und weiteren inspirierenden Städten des „wilden Kurdistans“. In Iran werden wir durch wunderschöne Landschaften zu spannenden Orten und Sehenswürdigkeiten wie Kermanshah, Esfahān und Teheran mit ruhmvoller Geschichte reisen.
Diese Reise gibt euch vor allem die Gelegenheit viele neue Eindrücke von der atemberaubenden Natur der beiden Gebiete, den historischen Sehenswürdigkeiten, der ethnische Vielfalt und den Kulturen zu gewinnen.
Im März 2017 organisieren wir (Reza und Joan- Mohammad) zum 20. Mal unsere Exkursion. Dieses Mal geht es nach Kurdistan-Irak und Iran. Wir freuen uns sehr über eure Teilnahme.
Kurdistan-Irak und Iran 16.09. - 02.10.2017
Nähere Informationen zur Teilnahme findet ihr www.middleeastexcursion.com/kurdistan-irak-iran
Für weitere Fragen stehen wir euch unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

Mach dir dein eigenes Bild – MIDDLE EAST EXCURSION

Mehr Infos?

 

07.) Psychologische Online-Studie -
 Amazon-Gutscheine im Gesamtwert von 200 Euro zu gewinnen!
Wer? David Kahre (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Hallo, liebe Leute,

für eine psychologische Online-Studie im Rahmen meiner Bachelorarbeit suche ich noch einige Teilnehmende. Die Teilnahme ist vollkommen anonym, erfordert keinerlei Vorkenntnisse und dauert 20 bis 25 Minuten.

In der Studie geht es darum, Auszüge aus journalistischen Texten zu bewerten und einige andere Aussagen zu beurteilen. Als Dank könnt Ihr an der Verlosung von Amazon-Gutscheinen im Gesamtwert von 200 Euro teilnehmen. Studierende der Psychologie oder Sportwissenschaft erhalten eine halbe Versuchspersonenstunde.
So gelangt Ihr zu der Studie: ww2.unipark.de/uc/textauszuege/

Im Voraus vielen Dank für Eure Unterstützung! :)

 

08.) 10 euro for 1 hr of your time:
Participate in our eye-tracking experiment
Wer? Antonia van Eek (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

We are recruiting participants for an eye-tracking study. You will need to walk around (indoors and outdoors) and interact with a smartphone for approximately half an hour, while wearing a mobile eye-tracker (a device which records where you look). The device is unobtrusive - it is a plastic frame similar to regular glasses connected to a laptop. The entire study takes about 1 hr and you will receive 10 Euro for participating. The experiment will take place between the 15th and the 22nd of August at Heisenbergstr. 2. Unfortunately, we cannot accept participants wearing glasses and participants having eyesight deficiencies. Contact lenses are OK.  If interested, please contact us at Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (English or German).

 

09.) "Wer integriert hier wen?" -
Online-Umfrage zu Integration von Geflüchteten
Wer? Lisa Hofmann Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Juhu LehrämtlerInnen! Dringend eure Meinung gefragt von Psychologen zum Thema Integration von Geflüchteten
https://ww2.unipark.de/uc/uni_muenster_integration/

"Wer integriert hier eigentlich wen?"

Warum?
+ Spannender Forschungsbeitrag zu einer Bachelorarbeit
+ Chancen auf 6x10€ Gutschein deiner Wahl/6x10€ Spende an Non-Profit-Organisation
+ 0,5 VP-Stunden

Dauer? ca. 10 Minuten

Mehr Infos?

 

10.) Semesterspiegel sucht neue/n Geschäftsführer/in
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der HerausgeberInnenausschuss des Semesterspiegels, der Zeitschrift der Studierenden in Münster, sucht zum August eine/n neue/n Geschäftsführerin bzw. Geschäftsführer.

Die Aufgabengebiete der Geschäftsführung umfassen:

- Organisation und Durchführung des Vetriebes
- Erstellung der Abrechnung
- Betreuung und Akquise von Anzeigenkunden

Dein Anforderungsprofil:

- laufendes Studium an einer Münsteraner Hochschule
- Eigeninitiative, Flexibilität und Organisationsgeschick
- Interesse an der Organisation einer Zeitschrift für Kultur, Leben und Politik rund um den Campus

Die Geschäftsführung kann flexibel und eigenverantwortlich arbeiten. Der Semesterspiegel erscheint sechsmal im Jahr. Es wird eine Aufwandsentschädigung sowie Provisionen für die Anwerbung von Anzeigenkunden gezahlt.

Lust mitzumachen? Dann richte deine Bewerbung mit Motivationsschreiben und Lebenslauf bitte ausschließlich als PDF an

den HerausgeberInnenausschuss: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
und an die Redaktion: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr Infos?

 

11.) Polnisch Lernende für Studie gesucht!
Wer? Dr. Romana Kopeckova, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Es werden TeilnehmerInnen für ein linguistisches Forschungsprojekt des Englischen Seminars der WWU gesucht! Wenn du vor Kurzem begonnen hast, Polnisch zu lernen, und dabei helfen möchtest herauszufinden, wie Menschen mit mehrsprachigem Hintergrund neue Sprachen erlernen, dann melde dich bei Frau Dr. Kopeckova für weitere Informationen. Vergütung: 10 € für etwa 45 Minuten.

 

12.) Umfrage zum freiwilligen und ehrenamtlichen Engagement
von Studierenden
Wer? Susanne Huth (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Die INBAS-Sozialforschung GmbH führt im Auftrag der Mercator GmbH eine Studie zum freiwilligen und ehrenamtlichen Engagement von Studierenden durch. Dabei sollen sowohl Studierende befragt werden, die sich engagieren, als auch solche, die es nicht tun.

Da freiwilliges und ehrenamtliches Engagement maßgeblich zu gesellschaftlicher Teilhabe und sozialem Zusammenhalt in unserer Gesellschaft beitragen kann, sollen Motive, Zugänge und Nutzen des Engagements für Studierende in Erfahrung gebracht werden und Unterstützungsbedarf und Fördermöglichkeiten für das Engagement von Studierenden ermittelt werden; weiterhin soll mehr über die Bereitschaft von Studierenden, sich freiwillig zu engagieren, herausgefunden werden.

Die Befragung erfolgt anonym und dauert etwa 15 Minuten. Unter den Teilnehmenden werden 20 Amazon Gutscheine im Wert von 50 € verlost.

Mehr Infos?

 

13.) Probanden mit Spinnenphobie für spannende Studie gesucht
Wer? Valeria Kleinitz (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Wer?
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Institut für Biomagnetismus und Biosignalanalyse, Institut für Med. Psychologie u. Systemneurowissenschaften

Wen suchen wir?
Personen ab 18 Jahren, die …
– ausgeprägte und anhaltende Angst vor Spinnen haben
– bisher noch nicht wegen ihrer Angst vor Spinnen in psychotherapeutischer Behandlung waren
– nicht an einer anderen schweren psychischen oder neurologischen Erkrankung oder Abhängigkeitserkrankung leiden
– keine Herzschrittmacher und/oder andere (unbewegliche)
Metallteile im bzw. am Körper tragen.

Was untersuchen wir?
- grundlegende Mechanismen, die zur Aufrechterhaltung der Angst vor Spinnen beitragen
-  den Behandlungserfolg einer neuartigen therapeutischen Intervention mittels virtueller Realität und ob sich dieser vorhersagen lässt
- den Effekt der Intervention auf diese Mechanismen.

Wie untersuchen wir das?
An mehreren Terminen mit einem diagnostischen Interview, Blutentnahmen, einem Fragebogenpaket sowie MRT- und MEG-Messungen.

Vorteile?
– Zugang zu einer wissenschaftlich fundierten therapeutischen Intervention ohne Wartezeit
– 180 Euro Aufwandsentschädigung nach erfolgreicher Durchführung aller Termine
– ein Bild von deinem Gehirn
– Förderung der Forschung zur Verbesserung der Therapie
– Möglichkeit sich der eigenen Angst zu stellen

Interesse?
-> dann sende eine E-Mail mit deiner Telefonnummer und Erreichbarkeit an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder melde dich telefonisch unter:
Tel: 0251 83-51832

Mehr Infos?

 

14.) Studienteilnahme: "Wert-abhängiges Gedächtnis"
Wer? M.Sc. Sebastian Scholz, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In der Arbeitseinheit von Professor Dutke beschäftigen wir uns unter anderem mit dem Gedächtnis und kognitiven Lernprozessen.
Im Rahmen dieser Studie soll der Zusammenhang zwischen dem Langzeitgedächtnis und Veränderungen in der Pupillengröße bei gesunden Probanden untersucht werden.

Für das Experiment suche ich gesunde Teilnehmer (männlich/weiblich), die verschiedene Aufgaben am Computer bearbeiten müssen und dabei vor einem Gerät sitzen, das Blickbewegungen und die Größe der Pupille aufzeichnet (ein sogenannter "Eye Tracker").

Der Zeitaufwand beträgt circa 60-75 Minuten und vergütet wird die Teilnahme mit entweder 10 Euro oder 1.5 Versuchspersonenstunde.
Termine können individuell abgesprochen werden
(Mo-Do 10-17 Uhr) und finden am psychologischen Fachbereich (Fliednerstr. 21, 48149 Münster) statt.

Voraussetzungen:
Keine psychologische/neurologische Erkrankung,
keine Sehschwäche (leider auch keine Brille oder Kontaktlinsen), Alter zwischen 18-30, Deutsch als Muttersprache.

Wenn ihr Interesse oder Fragen habt meldet euch bei:
Ansprechpartner: Sebastian Scholz, M.Sc.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

15.) Probanden für wissenschaftliche Studie gesucht
Wer? Forschungsgruppe experimentelle und klinische Schmerzforschung,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie des UKM sucht Probanden für eine klinische Studie über körpereigene Hemmungsmechanismen von Schmerzen  unter der Leitung von Frau Univ.-Prof. Dr. med. Esther Pogatzki-Zahn.

Gesucht werden: Frauen und Männer zwischen 18-40 Jahren; bei Frauen im Speziellen: Frauen ohne hormonelle Kontrazeptiva (Pille, Minipille, Depotspritze oder hormonhaltige Spirale)
mit einer Zykluslänge von 28 ± 2 Tagen. Für die Untersuchungen (zu 6 verschiedenen Zeitpunkten für jeweils etwa 1 Stunde) werden 51 Euro Aufwandsentschädigung bezahlt.

Bei Interesse wenden Sie sich gerne per Email an uns.

 

16.) Was bleibt nach 8 Jahren Obama? /
Befragung zur Wissensvermittlung durch Auslandsberichterstattung
Wer? Henry Robbert (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Barack Obama hat es als Präsident der USA in die Geschichtsbücher geschafft, aber was davon ist nach acht Jahren in euren Köpfen hängen geblieben?

Im Rahmen meiner Masterarbeit an der Universität Münster führe ich ab heute eine Befragung zum Thema Auslandsberichterstattung durch, in der ihr auch euer Obama-Wissen testen könnt. Das ganze dauert nur 10-15 Minuten und am Ende werden 5 Amazon-Gutscheine über je 20 Euro verlost!

Durch eure Teilnahme leistet ihr einen riesigen Beitrag zum Gelingen des Projektes. Gerne darf der Link auch an Familie und Freunde weitergegeben werden. YES, YOU CAN!

Ihr findet die Befragung hier: http://www.soscisurvey.de/auslandsnachrichten

Herzlichen Dank,

Henry Robbert

Mehr Infos?

 

17.) Bürgerbefragung: "Klimaschutz in Münster"
Wer? Sebastian Cornelius (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Hallo,

im Rahmen meiner Abschlussarbeit des Masterstudiengangs Humangeographie an der WWU Münster, führe ich derzeit eine Bürgerbefragung zum Thema "Klimaschutz in Münster" durch, die online unter: "www.soscisurvey.de/KlimaschutzMuenster/" seit Kurzem abrufbar ist.
Die Themen, die hierbei hinterfragt werden, umfassen einerseits eine allgemeine Einschätzung zur Bedeutung des Klimaschutzes für die Bürger und andererseits wie die Bürger den Klimaschutz in Münster bewerten.
Werden Klimaschutzaktionen wahrgenommen? .. was tun die Bürger selbst für den Klimaschutz und welche Wünsche haben sie dabei an ihre Stadt?

Ich würde mich über eine Teilnahme an meiner Befragung sehr freuen! Es gibt auch etwas zu gewinnen.

Mit freundlichen Grüßen
Sebastian Cornelius

Mehr Infos?

 

18.) Weltoffen durch Erasmus+?
Einladung zur Teilnahme an NA DAAD-Studie
Wer? Petra Bettig, International Office, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Studierende,

wir in der Nationalen Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit im DAAD führen 2017/18 eine Untersuchung zum Thema Persönlichkeitsentwicklung und Internationalität im Studium durch. Hierzu haben wir in Zusammenarbeit mit der FernUniversität in Hagen vor kurzem das bundesweit angelegte Forschungsprojekt „Campus International“ gestartet, zu dem wir Sie herzlich einladen möchten.

Mit der Studie möchten wir untersuchen, wie sich die Persönlichkeit junger Erwachsener im Laufe eines Studienjahres verändert und wie sich Erfahrungen mit Internationalität im Studium - während eines Auslandsaufenthaltes oder während des Studiums in Deutschland - auf diese Entwicklung auswirken.

Mitmachen können alle Studierenden, die zum Zeitpunkt des Erhalts dieser Mail (noch) in Deutschland leben und studieren. Ein geplanter Auslandsaufenthalt ist keine Voraussetzung für die Teilnahme, wir suchen ebenfalls Teilnehmer, die während Ihres Studiums keinen Auslandsaufenthalt planen oder diesbezüglich noch unschlüssig sind.

Mitmachen können Sie, indem Sie nachfolgenden Link aufrufen und sich durch das Ausfüllen eines kurzen Anmeldeformulars für die Studie registrieren. Wir werden Ihnen dann in Kürze und noch einmal in ein paar Monaten per Mail einen Link zu einem persönlichen Fragebogen zusenden.

Unter allen Teilnehmer/innen, die beide Fragebögen vollständig ausgefüllt haben, verlosen wir im Frühjahr 2018 ein Tablet sowie 70 Büchergutscheine im Wert von je 25 Euro. Zudem erstellen wir am Ende der letzten Befragungsrunde gerne eine persönliche Rückmeldung mit einer individuellen Auswertung zu einigen Ihrer Angaben für Sie.

Für das Gelingen der Studie benötigen wir viele Rückmeldungen von Studierenden, daher wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie dieses Einladungsschreiben mit dem Link auch an möglichst viele Kommilitoninnen und Kommilitonen weiterleiten, in Ihren Facebook-Gruppen posten etc.!

Hier geht’s zur Anmeldung: https://survey.institut-istat.com/t/p/erasmus/

Die Untersuchung wird aus rein wissenschaftlichem Interesse durchgeführt und läuft vollständig anonym ab. *   

Falls Sie noch weitere Fragen zu der Studie, den Ergebnissen, dem Verfahren usw. haben sollten, stehen wir gerne per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zur Verfügung.

Schon vorab vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Mit besten Grüßen
Ihr Team der „Campus International“-Studie
......................................
Dr. Marco Brückner
Experte für EU-Hochschulzusammenarbeit
Nationale Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit
DAAD – Deutscher Akademischer Austauschdienst
…………………
Dr. Julia Zimmermann
LG Bildungspsychologie
Institut für Psychologie
FernUniversität in Hagen

* Unsere Studie verfolgt keine kommerziellen Interessen, Ziel ist der wissenschaftliche Erkenntnisgewinn. Die Teilnahme an der Studie ist selbstverständlich freiwillig und kann jederzeit abgebrochen werden. Die persönlichen Informationen und Daten, die uns zur Verfügung gestellt werden, werden nach den geltenden Datenschutzbestimmungen streng vertraulich behandelt. Sie dienen ausschließlich Forschungszwecken und werden anonymisiert ausgewertet. Dies wird gewährleistet, indem personenbezogene Informationen (z.B. die E-Mail-Adresse) getrennt von den Daten aus den Fragebögen abgespeichert werden, so dass bei der Auswertung der Fragebogendaten keine Rückschlüsse auf Personen möglich sind.

Mehr Infos?

 

19.) Erfahrene Männerstimmen für einen Chorwettbewerb gesucht!
Wer? Juliana, Alina & Lisa (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Der Junge Chor Münster sucht nach erfahrenen Männerstimmen für ein aufregendes Chorprojekt: Als einer von 20 Chören singen wir dieses Jahr bei der TV-Show "der BESTE CHOR im Westen" vom WDR mit!

Du bist 18-30 Jahre alt, bringst etwas Chorerfahrung mit dir und bist offen für neue Leute und Erfahrungen? Dann bist du bei uns genau richtig!
Wir singen vieles im Bereich Pop, Gospel, Klassik und sind eine gesellige Truppe, die auch gerne mal nach den Proben etwas gemeinsam unternimmt ;)

Wenn du mehr über uns erfahren willst, schau doch einfach mal auf unserer Facebookseite vorbei oder schreib uns gleich eine Email und lern uns direkt in einer ersten Probe kennen!

Mehr Infos?

 

20.) Juli-Ausgabe der wissen|leben ist online
Wer? Pressestelle der WWU, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Studierende,

die aktuelle Ausgabe der Unizeitung wissen|leben ist ab sofort unter www.uni-muenster.de/unizeitung online.

Das Schloss feiert in Kürze runden Geburtstag: Am 26. August 1767 – vor genau 250 Jahren – wurde der Grundstein gelegt. Eine Themenseite widmet sich der wechselvollen Geschichte des Barockbaus. Zahlreiche Fotos zeigen das Schloss aus historischer und ungewöhnlicher Perspektive.

So vielfältig wie die Welt der Wissenschaft, so vielfältig sind auch die Sammlungen der WWU. In einer neuen Serie stellt die wissen|leben fünf der insgesamt 26 Sammlungen davon vor. Zum Auftakt gibt Herbert Voigt Einblicke in die Lebendsammlung des Botanischen Gartens.

Weitere Themen der Juli-Ausgabe:
- Die Germanistin Dr. Elisa Franz hat erstmals Kommunikationsstrategien von Männern und Frauen beim Speed-Dating untersucht.
- Theologie-Studierende haben ein Buch über unbekannte Stationen der Reformation in Münster geschrieben.
- Die Schnüffelspiele des Hochschulsports bestehen seit 35 Jahren – eine Reportage.
- Star-Bassist Alex Grube soll den Pop-Studiengang an der Musikhochschule bekannter machen.
- Vier Studierende stellen ihre Pläne für die Semesterferien vor.

Herzliche Grüße
Julia Schwekendiek

Mehr Infos?

 

21.) Vertraust du Medien?
Nimm teil an einer 8-minütigen Online-Befragung!
Wer? Selma Güney (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Liebe Leute,
in einem Forschungsseminar des Master Kommunikationswissenschaft beschäftigen wir uns mit Vertrauen in Medien und führen dafür gerade eine Online-Befragung als Vorstudie durch.

Medien in Deutschland werden seit einiger Zeit zum Teil heftig kritisiert. Wir interessieren uns dafür, wie euer persönliches Verhältnis zu deutschen Medien ist und wie ihr welche Medien nutzt.

Ihr würdet uns einen großen Gefallen tun, wenn ihr unser Forschungsprojekt unterstützt! Die Online-Befragung dauert auch nur ca. 8 Minuten.

Auch wäre uns geholfen, wenn ihr den Link unten an möglicherweise andere Interessierte weiterleitet.

Für Rückfragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Viele Grüße
Selma

Mehr Infos?

 

22.) Studie zu Emotionserkennung und Erwartung
Wer? Lena Ziehfreund (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Wir suchen momentan Probanden für eine neue Studie zum Einfluss von Elektrostimulation auf die Wahrnehmung emotionaler Gesichter.

Bei der Studie handelt es sich um eine Magnetenzephalographie-Messung (MEG), während der verschiedene emotionale Gesichter präsentiert werden. Die Aufgabe besteht darin, den emotionalen Ausdruck dieser Gesichter zu erkennen und auf ihn zu reagieren. Während dieser Aufgabe werden elektrische Reize am Unterarm dargeboten, die unangenehm, aber nicht schmerzhaft sein sollen. Die Intensität dieser Reize wird vor dem Experiment individuell festgelegt.

Die Studie besteht aus einer 2-stündigen Sitzung am Institut für Biomagnetismus und Biosignalanalyse in Münster (Malmedyweg 15). Die Teilnahme wird mit 25 € vergütet.

Von der Teilnahme leider ausgeschlossen sind Personen, auf die eines der folgenden Kriterien zutrifft;
• akute und/oder chronische körperliche Erkrankungen (z.B. Kardiovaskuläre-, Atemwegs- oder neurologische Krankheiten)
• akute und/oder chronische psychische Störungen (z.B. Depression, Psychose)
• Ärztlicher Rat, stressbehaftete Situationen zu meiden
• Einnahme von Psychopharmaka, Substanzabhängigkeit und/oder -missbrauch
• Schwangerschaft
• Metall im Kopfbereich (z.B. Retainer)
 
Falls Du Interesse an der Teilnahme oder weitere Fragen hast, melde dich gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! !

 

23.) Online-Studie zum Thema Gamification
Wer? Marius Messinger (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Gamification ist die Übertragung spielerischer Elemente auf nicht-spielerische Kontexte.

Um diese trockene Definition mit Leben zu füllen, brauche ich noch dringend Probanden, die Lust haben, an der Online-Untersuchung zu meiner Bachelorarbeit in der Arbeitspsychologie teilzunehmen.

Die Teilnahme erfolgt komplett online und dauert ca. 15 Minuten, teilnehmen kann man allerdings nur von einem PC aus und nicht vom Smartphone.

Als Psychologiestudierender der WWU kann man darüber hinaus noch 0,5 VP-Stunden für die Teilnahme erhalten.

Vielen Dank fürs Mitmachen!
Marius Messinger

Mehr Infos?

 

24.) Studie zum Thema Integration
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Was?: Unterstützung meiner Bachelorarbeit zum Thema Integration

Wo?: Sozialpsychologie, WWU Münster

Wozu?: Sinnvoller Beitrag zur Forschung + 0,5 VP Stunden + Aussicht auf einen Versandgutschein

Voraussetzung: Keine bisherige Teilnahme an Studie zur Integrationszuversicht (Sozialpsychologie)

Link: https://ww2.unipark.de/uc/ integration_studie_17/

Zeitaufwand: ca. 25 Minuten

Vielen, vielen Dank für eure Hilfe und Unterstützung.

Mehr Infos?