Bahnfahrer*innen aufgepasst!

Ab dem 06. Januar, während der Baumaßnahme zwischen Lünen und Davensberg (RB 50) dürfen alle Studierenden die Fernverkehrszüge (IC/ICE) der Linie 31 zwischen Dortmund und Münster nutzen. Das Semesterticket NRW hat damit in der 2. Klasse Gültigkeit in diesen Zügen.

Dies gilt allerdings ausschließlich in allen umsteigefreien Direktzügen Dortmund – Münster. Was nicht geht, ist die Nutzung anderer IC/ICE zwischen Dortmund und Hamm (mit Umstieg nach Münster) oder auch Münster – Essen usw.. Die Fahrradmitnahme richtet sich nach den Regelungen der DB Fernverkehr AG, d.h. es ist eine Stellplatzreservierung plus eine IC-Fahrradkarte (8 €., mit BahnCard 5,40 €) erforderlich.

Die Bauarbeiten laufen laut dem Nahverkehr Westfalen-Lippe voraussichtlich bis zum 12.08.2020.

Die Gültigkeit wurde uns vom zuständigen Verkehrsbetrieb NWL bestätigt. Bei Nachfragen durch Bahnpersonal kann gerne auf diese Broschüre ( https://www.nwl-info.de/fileadmin/NWL/Downloads/Informationen_fuer_Fahrgaeste/ERB_RB50_Dammsanierung_Broschuere.pdf?fbclid=IwAR0-cqSBeav7m208T4EFkFvTL_HKuU3oQ9Ox_-Bjni-f-Z_Kt-SLfoVTNSo ) des NWL und der Eurobahn auf Seite 6 unten verwiesen werden.