Kontakt
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Antirassismusprojekt

 

Seit einigen Monaten arbeitet eine kleine Gruppe von Rassismus betroffenen Menschen an der Uni Münster an der Anerkennung der Statusgruppe der BIPoC (Black People, Indigenous People and People of Color) als benachteiligte Statusgruppe und somit an der Entstehung eines Autonomen AStA-Referats um Safer Spaces zu schaffen und Vernetzungsmöglichkeiten zu bieten.

 

Die Projektstelle das antirassismusprojekt wurde im März eingerichtet, um diese Arbeit zu unterstützen. Der Antrag der Projekstelleninhaberinnen Samira und Yara im Namen der BIPoC-Statusgruppe an das Studierendenparlament wurde am 27. April angenommen und somit waren die Bemühungen um die Entstehung eines Autonomen BIPoC-Referats erfolgreich!

 

Updates und Infos u.a. zur aktuellen Entstehung des Referats und zur anstehenden Vollversammlung der BIPoC-Statusgruppe Ende Juli/Anfang August findet ihr auf der Instagram-Seite der Projektstelle und über die Kanäle des AStA.