Projektstelle Politischer Garten

besetzt durch Maike Schlebusch

 

Hallo du interessierter Mensch!

Es gibt da jetzt so ein neues urban-gardening-Projekt am IfPol. – Den „politischen Garten“!

 

Wir – die Randalieschen – haben zwei Hochbeete gebaut, und läuten hiermit eine neue Ära des gemeinschaftlichen Gärtnerns in Aasee Nähe ein.

Gemeinsam pflanzen wir Kräuter und Nutzpflanzen an und setzen uns mit regionalen und saisonalen Anbauweisen auseinander. Außerdem planen, tüfteln und bauen wir und versuchen einen Raum zu schaffen, in dem alle ihre Ideen einbringen können.

 

Aber - wie unsere Pflanzen soll der „politische Garten“ noch weiter wachsen und gedeihen.

Es gilt also – Ran-da-Lieschen! Egal ob du Lust auf Gärtnern, kreative Außenraumgestaltung oder Holzarbeiten hast; alle interessiert-motivierten Köpfe können sich auf ihre Art einbringen.

Sprich einfach Leute aus den Fachschaften Soziologie und Politik in der Baracke an oder schreib uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und mach mit!