Projektstelle Riot Rrradio

besetzt durch Marisa Uphoff

Das Riot Rrradio ist eine Radiosendung, die einmal im Monat über den Bürgerfunk bei Antenne Münster ausgestrahlt wird. Im Fokus stehen hier feministische Themen im kulturellen, politischen und studentischen Bereich. Riot Rrradio ist ein Projekt des AStAs der Uni Münster und eng mit der Arbeit des autonomen Frauenreferats verknüpft.

Zum einen geht es darum, die Hörer*innenschaft zu informieren: Was ist los in der Welt, in Deutschland, in Münster? Welche Veranstaltung darf man als interessierte*r Feminist*in diesem Monat auf gar keinen Fall verpassen? Wer sind die neuen Stars am antisexistischen Musikhimmel? Welche neuen Forschungsergebnisse und -Ansätze gibt es in den unterschiedlichen universitären Fachbereichen? Gibt es in Münster feministische Gruppen und zu welchen Themen arbeiten sie? Zusammenfassend: Was ist so los in der bunten Welt des Feminismus?!

Riot Rrradio ist aber auch Sprachrohr für alle, die etwas zur Sache zu sagen haben: Wer eine Idee für einen Beitrag hat, seine*ihre Lieblingsmusik oder Stimme on Air hören oder auch nur im Hintergrund tätig werden möchte, ist herzlich willkommen und bekommt von uns Unterstützung.

Auf der Internetseite des Frauenreferats werdet ihr auf dem Laufenden gehalten und über alle Sendetermine informiert. Aber auch bei Facebook könnt ihr die neusten Infos erhalten.

Wenn ihr Fragen oder Ideen habt, meldet euch unter der Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!