DIES IST EINE PROJEKTFÖRDERUNG DES BIPOC-REFERATS

Kontakt
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Instagram

Facebook

Projektstelle Postkolonialismus

 

Der Arbeitskreis Postkolonialismus setzt sich dafür ein, ein kritisches Bewusstsein für koloniale Kontinuitäten in der heutigen Gesellschaft zu etablieren.

Wir regen zur Auseinandersetzung mit der eigenen privilegierten Position an, und stärken die Behandlung der Thematik in Universität und Lehre.

Dafür werden kolonialismus- und machtkritische sowie feministische und intersektionale Perspektiven in die Lehrveranstaltungen mit eingebracht.

Vorlesungsinhalte werden in Austausch mit den studentischen Fachschaften und Lehrenden an den Insituten reflektiert. Die Veranstaltungen des Arbeitskreises Postkolonialismus haben zum Ziel, die Lehre kritisch und um postkoloniale und antirassistische Themenbeiträge zu ergänzen.

Mit viel Freude organisieren wir regelmäßig Lesekreise, mit denen wir euch einen Einblick in postkoloniale Themen geben und euch zu einer weiteren Auseinandersetzung ermutigen möchten.

 

Findet ihr gut? :)

Dann meldet euch jederzeit per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder besucht uns bei Facebook oder Instagram (@akpostkolonialismus)!