AStA-Services in Zeiten von Corona 

(einfach auf die Begriffe klicken um mehr Informationen zu erhalten)

 

AStA-Gebäude

Das AStA-Häuschen ist weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen. Projektstellen, Beauftragte, usw. können den AStA in Ausnahmefällen betreten und müssen sich hier registrieren.

Servicebüro

Das Büro ist zu den üblichen Öffnungszeiten ausschließlich telefonisch unter 0251 83 22280 oder per Mail erreichbar.

Sozialberatung

Die Sozialberatung ist über unser Ticket-System erreichbar. Nachdem ihr eine Anfrage zu dem für euch passenden Thema gestellt habt werdet ihr zu den angegebenen Zeiten telefonisch beraten. Mehr Informationen auf der Seite der Sozialberatung.

Rechtsberatung

Die Rechtsberatung findet telefonisch statt. Ihr schickt eine Mail mit Eurer Matrikelnummer an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. In der Mail gebt Ihr Eure Telefonnummer an. Eure Mails werden dann während der Zeit der Rechtsberatung am Montag zwischen 16:30 Uhr und 18:30 Uhr abgerufen und ihr werdet dann von einem der Anwälte zurückgerufen. Bitte beachtet: diese Beratung erfolgt im Rahmen der Rechtsberatung des AStA der Uni Münster. Die Beratung ist für Euch kostenlos, Ihr schließt keinen Vertrag mit den Rechtsanwälten, werdet also nicht deren „Mandanten“. Ihr könnt somit nicht erwarten, dass Eure Mail vor dem nächsten Termin der Rechtsberatung beantwortet wird. Überlegt das bitte, wenn es eilig ist. Nach der Beratung wird Eure Mail gelöscht. Selbstverständlich ist die Rechtsberatung absolut vertraulich.

Bulliverleih

Der Bulli-Verleih steht unter verstärkten Hygienebedingungen und mit kontaktarmer Übergabe zur Verfügung. Alle Informationen auf der Seite des Bulli-Verleihs.

Beglaubigungen

Beglaubigungen können postalisch vorgenommen werden. Alle Informationen zum Verfahren und das notwendige Formular gibt es hier.

Druckerei

Der Druckereibetrieb läuft weiter. Druckaufträge sollen nach Absprache über dieses Formular erteilt und per Rechnung bezahlt werden. Die Auslieferung der Druckprodukte kann nach Absprache mit der Druckerei postalisch oder kontaktlos im AStA erfolgen.

Musikanlagenverleih

Der Musikanlagenverleih bleibt weiterhin eingestellt.

Foodsharing

Das Foodsharing über unseren Fairteiler bleibt weiterhin eingestellt.

 

 

Studiumsfinanzierung in Zeiten von Corona 

Corona-Notfonds

Wegen pandemiebedingter finanzieller Notlage kann bei der Sozialberatung Geld aus dem Corona-Notfonds von AStA und Uni beantragt werden. Es kann ein Zuschuss von bis zu 450€ ausgezahlt werden (auch zweite Förderung möglich). Die Mittel des Notfonds sind aktuell leider erschöpft. Es werden keine Anträge bearbeitet.

Beitragserstattung und Darlehen

In finanziellen Notlagen kann dir der Anteil des Semesterbeitrags, der auf die Studierendenschaft entfällt, erstattet werden. Im Sommersemester 2020 sind dies 200,00 Euro. Der AStA vergibt außerdem Sozialdarlehen (also zinslose Kredite) in Höhe von bis zu 853€.

Überbrückungshilfe vom Bund

Die Überbrückungshilfe des Bundesministeriums für Bildung und Forschung kann unter besonderen Voraussetzungen, wie einem Nachweis des Jobverlusts durch die Corona-Pandemie beantragt werden und wird bei unter 100€ in voller Höhe von 500€ ausgezahlt. Die Beantragung läuft über überbrückungshilfe-studierende.de.

BAföG

Die Regelstudienzeit wurde für alle Studierende um ein Semester erhöht. Damit erhöht sich auch die Förderungshöchstdauer für BAföG-Empfänger*innen um ein Semester. Auch Studierende, die dieses Jahr z.B. im 7. Semester sind können für die restlichen Monate Juni - September BAföG beantragen. Ein generelles FAQ zum BAföG gibt es auf der Seite des Studierendenwerks