Telefon:
+49 251 83 23057

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Projekte und Beauftragungen

Mental Health
Clara Rademacher und Dennis Schnittke

Lehramt
Nika und Philipp

Studierende mit Kind
Céline Desel und Laura Höh

Referat für Soziales

Ronja Mühlinghaus (Juso-Hochschulgruppe), Elif Islam (CampusGrün) und Marie Diekmann (CampusGrün) (Foto folgt)

Das Referat für Soziales umfasst die Arbeitsgebiete Sozial- und Wohnraumpolitik sowie die demokratische Teilhabe von Studierenden. Es beschäftigt sich folglich mit Themen, die unmittelbar das Leben der Studierenden außerhalb und innerhalb des Unialltags betreffen.

Zum einen wird ein besonderer Fokus auf die Förderung sozialer Chancengleichheit gelegt, indem Studierende mit besonderen Bedürfnissen unterstützt werden. Dies geschieht durch konkrete Beratungsangebote, etwa bezüglich des BAföGs, der Wohnsituation, Studieren mit Kind oder psychischer Belastung durch das Studium. Darüber hinaus werden hinsichtlich dieser Themen politische Forderungen entwickelt und durch öffentlichkeitswirksame Aktionen an die Politik getragen. In Kooperation mit verschiedenen Einrichtungen und durch kontinuierliche Arbeit wollen wir so etwas an den Rahmenbedingungen ändern.

 

Konzeptpapier zur Mentalen Gesundheit - hier herunterladen.